| 00.00 Uhr

Benrath
Mitmach-Fest auf dem Mehrgenerationen-Spielplatz

Benrath. Vor zwei Jahren wurde das erste Mal auf dem Benrather Mehrgenerationen-Spielplatz an der Silcherstraße gefeiert. Damals hatte Anwohnerin Briggite Zschörnick mit sechs Mitstreitern den Platz aus dem Dörnröschenschlaf geholt, in das ihn die Stadt nach dem Abbau aller Geräte versetzt hatte. Seitdem wird das Gelände wieder rege genutzt, unter anderem auch von einem Trüppchen reger Senioren, die sich jeden Dienstag dort ab 10 Uhr dort trifft. Durch ihre Hartnäckigkeit gab es großzügige Sachspenden, um den Spielplatz wieder in Schuss zu bringen.

Am kommenden Samstag, 15. August, von 15 bis 18 Uhr, sind wieder alle eingeladen, mitzufeiern: Kinder, ihre Eltern und Großeltern, die Nachbarn, Senioren und Spielplatzfreunde. Der Spielplatz und seine Möglichkeiten stehen im Mittelpunkt des Festes. Das das NRW tourende Bewegungs- und Ernährungsmobil macht zum Spielfest Halt. Es gibt zum einen die Möglichkeit, eine Bewegungslandschaft aus Kisten, Brettern und anderen Elementen zu bauen, zum anderen aber auch, einiges über gesunde Ernährung zu erfahren und dieses unter Anleitung umzusetzen.

Darüber hinaus gibt es jede Menge Mittmachaktionen für Groß und Klein. Und da Herumtoben hungrig und durstig macht, gibt es Kuchen, Säfte und Mineralwasser. Selbstverständlich könne auch das eigene Picknick mitgebracht werden. Wer möchte, kann es sich dafür einfach auf der Wiese bequem machen, berichtete Brigitte Zschörnick. Der Eingang zu dem Spielplatz befindet sich an der Silcherstraße in Höhe Nummer 22 und Flotowstraße Höhe Nummer 23.

(rö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Benrath: Mitmach-Fest auf dem Mehrgenerationen-Spielplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.