| 00.00 Uhr

Benrath
Mopped-Schützen feiern Fest auf dem Schützenplatz

Benrath. Am Samstag, 6. August, treffen sich wieder viele Motorradfahrer auf dem Benrather Schützenplatz.

Am Samstag, 6. August, treffen sich bereits zum achten Mal viele Motorradfahrer auf dem Benrather Schützenplatz an der Bayreuther Straße, um Spenden für das Kinderhospiz Regenbogenland zu sammeln. Ab 10 Uhr wird es dort ein vielfältiges Programm geben, bei dem verschiedene Aussteller mit Ständen rund ums Motorrad vertreten sein werden. Damit auch die Unterhaltung nicht zu kurz kommt, wird ab 11 Uhr auf einer Bühne zudem gerockt. Insgesamt treten mit "Kippen und Bier", "Rasclas Corner" und "On the Rocks" drei Bands treten beim Wohltätigkeitskonzert auf.

Höhepunkt wird für viele Teilnehmer dann wieder der traditionelle Motorradkorso zum Hospiz nach Gerresheim sein, der gegen 13 Uhr startet. Mit Unterstützung der Polizei geht es im Konvoi einmal durch Düsseldorf und wieder zurück. Zuvor findet in Benrath der bislang einzige Düsseldorfer Motorrad-Gottesdienst statt.

Für das leibliche Wohl ist auf dem Schützenplatz für kleines Geld gesorgt. Eine Anmeldung für den Korso ist nicht erforderlich. Die Veranstalter hoffen auf viele Besucher - eingeladen sind ausdrücklich auch Nicht-Motorrad-Fahrer - und auf gutes Wetter. Organisiert wurde die Rundfahrt wie in jedem Jahr von den Benrather Schützen, von denen viele mit ihrem Motorrad teilnehmen werden.

(kro)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Benrath: Mopped-Schützen feiern Fest auf dem Schützenplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.