| 00.00 Uhr

Benrath
Nele Pollatschek liest aus "Das Unglück anderer Leute"

Benrath. Debüt-Roman bei der Montagsprosa in der Orangerie, zum Jahresabschluss gibt es einen kleinen Empfang.

"Das kriegst du hin, du bist doch meine Tochter". In ihrem verblüffenden Debütroman erzählt Nele Pollatschek die turbulente, hochkomische und tieftraurige Geschichte einer Patchwork-Familie: Der 25-jährigen Thene, ihrer Mutter und der in alle Himmelsrichtungen verstreuten ost-westdeutschen Mischpoke. Als die Masterverleihung in Oxford ansteht, reist die Familie wie selbstverständlich an.

Wer hätte schon ahnen können, dass der Zufall ausgerechnet hier Thenes Welt aus den Angeln hebt. Nele Pollatschek, geboren 1988 in Ost-Berlin, lebt im Odenwald. Nach dem Studium Englischer Literatur und Philosophie in Heidelberg, Cambridge und Oxford arbeitet sie als Dozentin und promoviert über das Problem des Bösen in der Literatur.

In ihrem Debütroman erzählt Nele Pollatschek nuancenreich und mit großer Dynamik. In der Orangerie ist sie am Montag, 28.11. um 19.30 Uhr zu Gast und präsentiert ihren Roman. Moderiert wird die Montagsprosa von Karin Füllner in der Stadtbücherei Benrath. Das Publikum ist eingeladen, mit einem kleinen Empfang den Abschluss der 21. Lesereihe der Montagsprosa zu feiern.

(sime)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Benrath: Nele Pollatschek liest aus "Das Unglück anderer Leute"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.