| 00.00 Uhr

Benrath
Osterferien-Programm im Naturkundemuseum

Benrath. Das pädagogische Team der Stiftung "Schloss und Park Benrath" lädt in den Osterferien naturinteressierte Kinder in das Naturkundemuseum, Benrather Schloßallee 102, ein. Von Dienstag, 22. März, bis Donnerstag, 24. März, sowie von Dienstag, 29. März, bis Freitag, 1. April, können Kinder ab sechs Jahren von 10 bis 13 Uhr an verschiedenen Kursen teilnehmen.

In der ersten Ferienwoche steht das "Hühnerei" im Vordergrund. Kinder können dabei unter anderem lebende Küken betrachten und selbst Ostereier bemalen. Dafür müssen gesäuberte und ausgeblasene Hühnereier mitgebracht werden. Am Dienstag, 22. März, und Mittwoch, 23. März, bietet die Museumswerkstatt zudem kleine Einheiten zum Thema "Hühnerlei". Hier lernen die Kinder das "Urhuhn" oder den "Antwerpener Bartzwerg" kennen.

Außerdem zeigen Mitarbeiter des Wissenschaftlichen Geflügelhofs des Bundes Deutscher Rassengeflügelzüchter, lebende Hühner und erzählen über verschiedene Hühnerrassen. Der Eintritt kostet fünf Euro pro Person. Kita- und OGS-Gruppen zahlen 50 Euro pro Gruppe (maximal zwölf Kinder). Bei diesen ist eine telefonische Anmeldung unter 8921903 erforderlich.

(mcd)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Benrath: Osterferien-Programm im Naturkundemuseum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.