| 00.00 Uhr

Benrath
Passanten erraten Geräusche im Pauli-Tunnel

Benrath. Viele Passanten schauten verwirrt, als sie gestern Mittag durch den Pauli-Tunnel gingen. Der Grund: Eine Gruppe des "Kulturmobils" veranstaltete dort ein Soundquiz. Nach anfänglicher Verwirrung blieb der ein oder andere dann aber stehen und rätselte mit. So auch Ömer und Mustafa. Die beiden elf und 13-jährigen Schüler aus Benrath kamen zufällig vorbei und ordneten mit Bravour drei Geräusche verschiedenen Orten aus dem Stadtbezirk 9 zu. Dabei war dies alles andere als einfach, denn man musste schon ein gutes Gehör haben, um die Aufnahme mehrerer vorbeifahrenden Züge von der der Münchener Straße zu unterscheiden.

Aufgenommen wurden die Geräusche von Mitgliedern der Tunnelgruppe. "Wir sind durch den Bezirk gegangen und haben an prägnanten Stellen Aufnahmen gemacht", sagt Gruppenmitglied Axel Janetzky. Für die Gruppe war es indes nicht die erste Veranstaltung im Tunnel. Dort wurde unter anderem auch schon getanzt und gekegelt.

(kro)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Benrath: Passanten erraten Geräusche im Pauli-Tunnel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.