| 16.08 Uhr

Düsseldorf-Benrath
Schlossweiher-Palme ausgepflanzt

Schloss Benrath: Palme im Schlossweiher ausgepflanzt
Leer wirkt der Schlossweiher in Benrath seit die Palme fort ist. FOTO: G�nter von Ameln
Benrath. Seit Mittwoch gibt es einen neuen Blick auf den Schlossweiher vor Schloss Benrath. Denn die etwa zweieinhalb Meter große Palme, die die Schützen dort gepflanzt hatten, ist weg. Das Gartenamt hat die Palme nun entfernt. 

Weil es für das exotische Gewächs in unseren Breiten langsam zu kalt wird, hat das Gartenamt die Palme in Absprache mit den Schützen ausgepflanzt. Eine kahle Stelle bleibt zurück.

Die Schützen hatten die Insel in einer nächtlichen Aktion begrünt. FOTO: Anne Orthen

Seit der Sturm Ela die alte Weide auf der kleinen Insel vorm Benrather Schloss gefällt hat, hat es bereits einige Platzhalter gegeben. Während die Plastikpalme für ein wenig Grün auf dem kahlen Eiland im Schlossweiher gesorgt hat, stellten die Schützen des 3. Zuges der Gesellschaft "Reserve" in einer nächtlichen Aktion eine echtes Gewächs auf. Mit einem geliehenen Lkw und mit Hilfe mehrerer aufgeblasener Luftmatratzen schafften die Schützen eine echte Palme auf die Insel. Nach einer Stunde buddeln stand der rund zweieinhalb Meter große Baum wie eine Eins.

Die Bepflanzung des Insel im Schlossweiher ist bei den Benrathern ein emotionales Thema: Derzeit gibt streitet man sich allerdings darüber, ob dort zukünftig eine Pappel mit Weide oder erneut nur eine Trauerweide stehen soll. Die Mehrzahl der Benrather will die Weide.

 

 

(isf/rö-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schloss Benrath: Palme im Schlossweiher ausgepflanzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.