| 00.00 Uhr

Benrath
Schloss lädt zu familiärem Fest

Benrath. Unter dem Motto "Fest.Licht.Weihnacht." steht der erste Weihnachtsmarkt vor dem rund 250 Jahre alten Benrather Schloss. Der Markt eröffnet zum Start der Adventszeit am Freitag, 27. November, und bringt Leben auf den Schlossvorplatz. Von Freitag bis Sonntag gibt es an den ersten drei Adventswochenenden für die Besucher handwerkliche, kulinarische und auch musikalische Angebote. Neben Bratwurst, Glühwein und Weihnachtsschmuck finden sich in den 30 eigens angefertigten Weihnachtsmarkthäuschen auch internationale Angebote. Entworfen wurden die Weihnachtshütten von den Mitarbeitern des Veranstalters, der "Stiftung Schloss und Park Benrath." Von Fabio Greßies

Unterschiedliche Programm-Punkte sorgen für Abwechslung bei Jung und Alt. Es gibt einen Poetry-Slam und eine Feuershow, außerdem treten ein Stelzenläufer und ein Eisskulpturen-Künstler auf. Darüber hinaus steht der Freitag, 4. Dezember, im Zeichen der Studenten. Unter anderem treten an diesem Tag die Nachwuchsmusiker Luise Weidehass und Honig auf der Weihnachtsmarktbühne auf. Am Sonntag, 13. Dezember, besucht der Coca-Cola-Weihnachtstruck den Markt. Während der Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes werden zudem besondere Führungen durch die Museen angeboten.

"Es liegt uns viel daran, zu einem familiären Fest einzuladen", sagt Nicolas Maas, Kaufmännischer Vorstand der Stiftung. Der Weihnachtsbaum vor dem Schloss steht bereits und das Hütten-Dorf ist geschmückt.

Mit einem speziell für den Weihnachtsmarkt entwickelten Lichtkonzept wird das denkmalgeschützte Ensemble des Schlosses von mehreren tausend Lichtern angestrahlt. Die österreichischen Lichtplaner der Firma "Bartenbach" haben ein Konzept entwickelt, welches dafür sorgt, dass das Lustschloss, die Nebenbauten, der Park und die Gärten passend zu den Lichtverhältnissen und Tageszeiten individuell beleuchtet werden.

Weitere Informationen zum Programm gibt es im Internet unter www.schloss-benrath.de. Da es nur wenige Parkplätze gibt, wird die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen. Die Bahnlinien U74 und 701 halten direkt vor dem Schloss. Der Fußweg vom S-Bahnhof Benrath beträgt etwa zehn Minuten. Der Eintritt auf den Weihnachtsmarkt ist frei.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Benrath: Schloss lädt zu familiärem Fest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.