| 00.00 Uhr

Benrath
Slow Jogging demnächst im Angebot beim SFD

Benrath. Eigentlich hätte am Samstag, 11. Juni, im Benrather Schloss eine außergewöhnliche Veranstaltung anlässlich des Internationalen Wellnesstags stattfinden können. Doch ausgerechnet in Düsseldorf, wo der Deutsche Wellness Verband sein Sitz hat, wurden dem Vorsitzenden Lutz Hertel jede Menge Steine in den Weg gelegt.

Zunächst hatte er eine Aktion in der Innenstadt geplant; als er dort auf Ablehnung stieß, und von einem zum anderen Mitarbeiter verwiesen wurde, landete er schließlich beim Gartenamt. Denn er hatte nach einer Park-Alternative gefragt, um Slow-Jogging-Läufe für die Bevölkerung anbieten zu können - unter Anleitung eines vom Verband aus Japan eingeflogenen Professors. Antwort erhielt er nur durch hartnäckiges Nachfassen, "da der Mitarbeiter weder ans Telefon ging, noch E-Mail beantwortete." Und dann kam die Auskunft, dass ein Genehmigungsverfahren für die Nutzung von Parkflächen zirka vier Wochen beanspruche. Deswegen hat Hertel dem japanischen Experten abgesagt. Doch er lässt sich nicht unterkriegen. Inzwischen hat er Kontakt mit dem SFD aufgenommen. Deren Geschäftsführerin Andrea Haupt ist begeistert von dem Projekt "Slow Jogging" und möchte es demnächst anbieten. "Vielleicht gibt es ja noch mehr Synergien", meint sie.

(wa.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Benrath: Slow Jogging demnächst im Angebot beim SFD


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.