| 00.00 Uhr

Benrath
SPD für weniger Verkehr im Urdenbacher Dorfkern

Benrath. Die Bezirksvertretung 9 kommt am Freitag zu ihrer nächsten Sitzung im Benrather Rathaus zusammen.

Am Freitag, 13. Oktober, ab 16 Uhr, kommt die Bezirksvertretung (BV) 9 zu ihrer nächsten Sitzung im Benrather Rathaus, Benrodestraße 46, zusammen. Eigentlich hätte die Sitzung mit einer Einwohnerfragestunde beginnen sollen. Da aber bis zur Abgabefrist Ende September keine Fragen eingereicht wurden, fällt dieser Tagesordnungspunkt aus. Im öffentlichen Teil dürfen Zuhörer dabei sein; sie dürfen allerdings nicht mitreden und auch keine Fragen stellen. Welche Themen stehen unter anderem auf der Tagesordnung? 1. Bauvoranfrage für ein neues Wohngebäude mit 22 Wohnungen an der Leverkuser Straße 10. 2. Anfrage der CDU zu dem Stand des Bestimmungsverfahrens an der Apollinaris-Grundschule. 3. Antrag der SPD, die Bücherstraße in Urdenbach verkehrstechnisch zu beruhigen. Warum diese Themen für die Bürger wichtig sind: 1. Bereits in der September-Sitzung hatte die BV 9 die Bauvoranfrage für die Errichtung eines Wohngebäudes mit 22 Wohneinheiten auf dem Tisch. Da die CDU Beratungsbedarf angemeldet hatte, wurde die Abstimmung vertagt. Hintergrund ist, dass die CDU die weitere Verdichtung in dem Bereich kritisch sieht.

2. Die Verwaltung hat sich bei diesem so genannten Bestimmungsverfahren alles andere als mit Ruhm bekleckert. Bislang war die Himmelgeister Grundschule eine Dependance der Apollinaris-Grundschule an der Itterstraße. Doch sie soll künftig eigenständig sein, weil sie inzwischen schon größer ist als das Stammhaus in Holthausen. Um zu klären, ob die Schule katholisch bleibt oder eine Gemeinschaftsgrundschule wird, hatte die Stadt eine Befragung gestartet, die allerdings alles andere als gut lief. Deswegen will die Verwaltung diese wiederholen. 3. Bei der SPD sind Beschwerden von Anwohnern der Bücherstraße und der Jägerei über den Autoverkehr eingegangen, vor allem, dass dort viele Fahrzeuge zu schnell unterwegs seien. Die SPD bittet die Verwaltung nun zu prüfen, welche Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung zielführend sind, etwa auch ein Zufahrtsverbot zum alten Dorfkern für Auswärtige.

(rö)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Benrath: SPD für weniger Verkehr im Urdenbacher Dorfkern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.