| 00.00 Uhr

Benrath
Tennisspielen lernen - auch ohne Schläger

Benrath. Ein neu entwickeltes Lern-Konzept für Kinder zum Tennisspielen praktiziert der TC Benrath. Dabei stehen anfangs nicht, wie oft üblich, Schlagübungen mit dem Tennisschläger im Vordergrund, sondern die Förderung von Grundfertigkeiten der Bewegung. "Zu Beginn geht es darum, Kinder in der Wahrnehmung zu sensibilisieren", erklärt Uwe Schumann, der als Leiter der Tennis-Akademie PMTR (Professional Management Team Ruhr) das Konzept nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen entwickelt hat. Sprich um die Frage: "Wo fliegt der Ball hin?" Anschließend sollen Kinder erfahren: "Wie bewege ich mich eigentlich?" Erst bei einem weiteren Lernschritt spielt das Schlagen mit dem Tennisschläger eine wichtige Rolle.

Bei den Grundlagen-Übungen werden Elemente aus unterschiedlichsten Sportarten - etwa Wurftechniken aus der Leichtathletik oder vom Basketball oder Handball - spielerisch genutzt. Das in Tennis-Stützpunkten in Mühlheim und Duisburg bereits erprobte Programm ist in drei Förder-Stufen eingeteilt, in denen Kinder von vier bis zwölf Jahren auf Tennis als Wettkampfsportart vorbereitet werden. Ein Test ermittelt , ob ein Kind eine Stufe erfolgreich absolviert und somit die nächste Stufe erreicht hat. "Mit diesem neuen Förder- und Entwicklungsprogramm können wir unsere Jugendarbeit im Kindertennis ideal ergänzen", erklärt Tennis-Trainer Marek Owsianka vom TVC Benrath. Mitmachen können Club und auch Nicht-Mitglieder.

Ab sofort werden im TC Benrath dienstags und donnerstags "Kids-Tennis Start" (Förder-Stufe 1, 14.30 Uhr - 15.30 Uhr) und "Kids-Tennis Step up" (Förder-Stufe 2, von 15.30 Uhr- 17 Uhr) bestehend aus 60minütigem Tennis- und 30-minütigem Athletik-Training angeboten.

Anmeldungen und Infos bei Marek Owsianka, Tel.: 0163/ 7067354, marekowsianka@gmx.de.

(hel)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Benrath: Tennisspielen lernen - auch ohne Schläger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.