| 19.38 Uhr

Düsseldorf
U74 und 701 fahren wieder bis Benrath

U74 und 701 enden bereits in Holthausen
FOTO: G�nter von Ameln
Benrath. Seit  dem Mittag war Benrath vom Straßenbahnverkehr abgeschnitten. Grund war, dass eine Straßenbahn auf der Benrather Schlossallee in Höhe der Kappeler Straße einen Maschinenschaden hat. Am Abend konnte die Störung behoben werden.

Erst gegen 19.30 Uhr konnte die Strecke wieder freigegeben werden. Die Bahnen der Linien U74 und 701 würden nun wieder bis Benrath durchfahren, hieß es vonseiten der Rheinbahn. Fahrgäste sollten sich noch für einige Minuten auf Verspätungen einstellen.

Den Defekt gab es seit 14.30 Uhr, wie die Rheinbahn bestätigte. Dabei sei Hydrauliköl auf die Fahrbahn gelaufen. Die Feuerwehr war vor Ort. Etwa fünf Stunden lang endeten die U74 und die 701 in Holthausen. Die defekte Bahn musste abgeschleppt werden.

Anschließend musste die Flüssigkeit von der Fahrbahn entfernt werden. Eine Takterhöhung von 20 auf zehn Minuten auf der Buslinie 789, die die betroffene Strecke entlastet hätte, konnte die Rheinbahn wegen Personalmangels nicht durchführen.

(rö-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

U74 und 701 enden bereits in Holthausen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.