| 09.20 Uhr

Düsseldorf-Benrath
Buden für Weihnachtsmarkt fast fertig

Weihnachtsmarkt Schloss Benrath: Buden fast fertig
Thomas Endel von den "Artistokraten" wird beim Weihnachtsmarkt eine Feuershow präsentieren. FOTO: Veranstalter
Benrath. An drei Adventswochenenden öffnet der Weihnachtsmarkt vor dem Benrather Schloss. Die Holzhäuser werden bereits aufgebaut. Die Besucher erwartet ein Lichtermeer und ein großes Programm mit Musik, Shows und Führungen. Von Ina Armbruster

Noch sehen die Holzhütten, die derzeit vor dem Schloss Benrath stehen, recht unscheinbar aus, doch das wird sich bald ändern: Die Stiftung Schloss und Park Benrath legt sich ordentlich ins Zeug, um den Platz vor dem Schloss in eine leuchtende Weihnachtslandschaft zu verwandeln. Dabei ist viel Eigeninitiative gefragt - und die fängt bei den Verkaufshäuschen an: "Die Buden haben unsere Mitarbeiter selbst entworfen und auch gebaut. Ein Statikbüro hat die Arbeit begleitet", erklärt Nicolas Maas, Kaufmännischer Leiter der Stiftung. Denn die sechs bis neun Quadratmeter großen Buden haben einen besonderen Clou: Aus den Dächern ragen Metallstangen empor, die mit dekorativen Girlanden miteinander verbunden werden sollen. Die Statiker stellen sicher, dass die Häuser diese Last auch bei Sturm oder Schnee gut tragen können.

Überhaupt soll die Dekoration eine große Rolle spielen. Zwischen den Ständen werden kleine Weihnachtsbäumchen stehen und auch der große Baum vor dem Schloss wird passend zum ersten Weihnachtsmarkt üppig geschmückt.

Fotos: Das sind die Düsseldorfer Weihnachtsmärkte FOTO: Hans-Juergen Bauer

Maas weiß, dass sich die Händler bereits auf das innovative Lichtkonzept freuen: "Die Buden werden mit LEDs beleuchtet und jeder kann sich individuell aussuchen, wie die Spots seine Ware anleuchten sollen." Außerdem könne die Außenbeleuchtung den jeweiligen Lichtverhältnissen angepasst werden. So gibt es zum Beispiel andere Szenarien für die Mittagszeit als für die dunklen Abendstunden.

Damit bis zur Eröffnung am ersten Adventswochenende alles fertig ist, haben die Arbeiten früh begonnen. Schließlich wollen Maas und seine Kollegen bei der Weihnachtsmarkt-Premiere nicht unter Zeitdruck geraten - und in Ruhe vorab die Technik testen.

Die Händler dürfen dann eine Woche vorher ihre Buden bestücken. Die 30 Häuschen waren schnell ausgebucht: "Es gab großes Interesse von Seiten der Marktbeschicker. Das freut uns sehr", sagt Maas. Neben den typischen Essensständen und Kunsthandwerk soll auch Außergewöhnliches geboten werden. So können die Besucher türkische und japanische Spezialitäten probieren, japanische Floristik bewundern oder hochwertige Gewürze testen. Die Stiftung selbst bietet verschiedene Glühweine von ausgesuchten Winzern an.

Doch der Weihnachtsmarkt vor dem Schloss soll mehr sein als ein Weihnachtsmarkt. Das Schloss hat an den Markttagen genauso lange geöffnet wie der Markt, es stehen verschiedene Führungen für Kinder und Erwachsene auf dem Programm. Für Kinder gibt es Bastelaktionen, Märchenlesungen und den Besuch des Weihnachtsmanns. Auf der Bühne treten zahlreiche Chöre und Musikgruppen auf, dazu kommen Stelzenläufer, ein Eisskulpturen-Künstler und eine Feuershow.

Zur Eröffnung am Freitag, 27. November, 11 Uhr, geben Benrather Grundschulkinder ein Konzert mit den Lidern der "Singpause". Der Freitagabend, 4. Dezember, steht ganz im Zeichen der Studenten - unter anderem mit vergünstigtem Glühwein und einem Poetry Slam. Über eine weitere Attraktion freut sich Maas besonders: Zum Abschluss am 13. Dezember ist der Coca-Cola-Truck vor dem Schloss zu Gast.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Weihnachtsmarkt Schloss Benrath: Buden fast fertig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.