| 00.00 Uhr

Carlstadt
Stofftier sorgt für verwunderte Passanten

Carlstadt. Nervös klaffende Hunde, neugierig vom Rad absteigende Fahrradfahrer und verängstigte Kinder. Viele der Passanten, die gestern an der Mariensäule vorbeigingen, waren erst einmal erschrocken und näherten sich nur vorsichtig. Mutige trauten sich sogar ein Foto zu machen. Grund für den Schrecken war eine eher ungewöhnliche Tier-Begegnung: Ein aus der Ferne täuschend echt aussehender weißer Stofftiger hatte es sich unter einem Baum gemütlich gemacht. Entdeckt hat ihn Helge Wittig: "Ich wurde durch die vielen bellenden Hunde neugierig." Welcher Tierhalter den armen Tiger dort ausgesetzt hatte, blieb unklar.
(het)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Carlstadt: Stofftier sorgt für verwunderte Passanten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.