| 00.00 Uhr

Derendorf
Mehr Mitspracherecht für Bürger in den Stadtteilen

Derendorf. Mehr Demokratie und Mitspracherecht für die Bürger auch in den Stadtteilen, das steckt hinter der Idee einer Stadtteilkonferenz, die jetzt innerhalb der Grenzen der Bezirksvertretung 1 erstmals stattfinden soll. Ein entsprechender Antrag von SPD, Grünen und Linken wird in der Sitzung am Freitag ab 14 Uhr beraten. Von Marc Ingel

Noch im ersten Halbjahr 2016 soll die Stadtteilkonferenz in Derendorf angeboten werden, damit den Bewohnern des Stadtteils und auch den Vertretern örtlicher Vereine die Gelegenheit eingeräumt wird, mit den Mitgliedern der BV1 über die "Lebensituation im Viertel" zu diskutieren und Ideen für eine Weiterentwicklung des Stadtteils zu entwerfen. Derendorf würde sich als erster Stadtteil anbieten, da hier in den vergangenen Monaten viele Veränderungen stattgefunden hätten oder noch bevorstehen würden. Die Schließung der Münsterpassage habe zum Beispiel im vergangenen Jahr viele Anwohner bewegt, aber auch der Wochenmarkt auf dem Münsterplatz, der neue Hauptradweg oder die bevorstehende Öffnung der Hochschule Düsseldorf könnten weitere Themen sein, die vertieft werden könnten. "Stadtteilkonferenzen ermöglichen den direkten Dialog mit den Bürgern. Persönliche Gespräche, Gedankenaustausch und Diskussionen sind die Voraussetzungen für eine bürgernahe Politik, mit der wir gemeinsam den Stadtbezirk 1 vorantreiben können", heißt es in dem Antrag im Wortlaut.

Ein weiteres Thema in der Sitzung der Bezirksvertretung 1: Der Musikpavillon auf dem Heinrich-Heine-Platz vor dem Carschhaus wertet den Platz zwar optisch auf, genutzt wird er im Verlauf des Jahres aber kaum. Lediglich im Rahmen des Weihnachtsmarktes gibt es dort einen Ausschank von Getränken, hin und wieder finden Konzerte statt, etwa bei der Jazz Rally. Jetzt soll er womöglich ganzjährig gastronomisch genutzt werden, die Beschlussvorlage für eine entsprechende Nutzungsänderung wird am Freitag den Politikern der BV1 vorgelegt. Vorgesehen sind die Installation eines Bartresens plus eines abschließbaren Schranks sowie insgesamt 34 Sitzplätze.

Die Sitzung der Bezirksvertretung 1 ist am Freitag, 18. März, um 14 Uhr im Rathaus, Marktplatz 2.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Derendorf: Mehr Mitspracherecht für Bürger in den Stadtteilen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.