| 00.00 Uhr

Derendorf/Benrath
Studenten bauen Gelenkbus für Flüchtlinge um

Derendorf/Benrath: Studenten bauen Gelenkbus für Flüchtlinge um
Larissa Becker (M.) testet die Rutsche, Franz Klein-Wiele (hinten links) und Thomas Klode (r.) sitzen zwischen den Studenten. FOTO: Anne Orthen
Derendorf/Benrath. Über 1000 Arbeitsstunden stecken in einem 18 Meter langen Gelenkbus: Dieser steht jetzt als mobiler Spiel- und Lernort an der Flüchtlingsunterkunft an der Benrodestraße, wo Gruppenräume bislang fehlen. Studierende der Peter Behrens School of Arts/Hochschule Düsseldorf haben den Bus umgestaltet.

"Der Bus hat eine Hanfdämmung bekommen und eine Infrarot-Fliesheizung, die ein besonderes Raumklima schafft", sagt Judith Reitz, Professorin im Fachbereich Architektur. Das Interieur ist mit hellem Holz ausgekleidet. Dachluken aus dem Wohnungsbau sorgen für Tageslicht. "Die Konstruktion der Decke und der Einbau des Lichts waren schwierig", sagt Studentin Berit Wenthaus. "Wir mussten immer sehr flexibel sein und auch improvisieren", ergänzt ihre Kommilitonin Larissa Becker. Das Ergebnis überzeugt. Es gibt zwei Ecken, in denen gelesen und gelernt werden kann. Im hinteren Teil bietet sich ein Bereich als Spielfläche mit Rutsche an. Eine Akustikdecke wurde eingezogen, damit parallel verschiedene Freizeitkonzepte stattfinden können. Mit einer ausklappbaren Tafel ist Unterricht möglich. In der kommenden Woche sollen erste Angebote starten.

"Wir haben viel Unterstützung bekommen", beschreibt Werkstattleiter Franz Klein-Wiele die Arbeit mit den Studierenden. Finanziert wurde das Projekt durch Spenden. "Uns hat das Projekt begeistert, und sechs Unternehmen unserer Innung haben dafür 2000 Euro gespendet", sagt Thomas Klode von der Tischlerinnung. 12.000 Euro sind für Ausstattung und Ankauf des Busses angefallen. Dieser bleibt Eigentum der Peter Behrens School of Arts. Sie hat ihn an das Jugendamt vermietet. Betrieben wird er an der Benrodestraße von der Caritas.

(sime)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Derendorf/Benrath: Studenten bauen Gelenkbus für Flüchtlinge um


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.