| 00.00 Uhr

Derendorf
Umleitungen in Derendorf wegen Kanalarbeiten

Derendorf. Die Stadt beginnt in Kürze mit den Arbeiten zur Erneuerung des Mischwasserkanals an der Johannstraße im Stadtteil Derendorf. Diese werden auch einen Einfluss auf den Verkehr vor Ort haben. So wird während der Baumaßnahme der Verkehr zweispurig durch eine provisorische Umfahrung an der Baugrube vorbeigeführt. Nach den Kanalbauarbeiten werden die betroffenen Straßenoberflächen dann vom Amt für Verkehrsmanagement wiederhergestellt. Da mit Behinderungen zu rechnen ist, wird Autofahrern geraten, die Baustelle weiträumig zu umfahren. Die Arbeiten beginnen am kommenden Montag und betreffen an der Johannstraße den Straßenabschnitt zwischen den Hausnummern 21 und 27. Der vorhandene Kanal mit einem Durchmesser von 35 Zentimetern stammt aus dem Jahr 1968 und ist nach Angaben der Stadt stark beschädigt. Die Erneuerung wird in geschlossener Bauweise, in sogenannter Stollenbauweise, durchgeführt. Hierbei wird eine Stollenfördergrube etwa 20 Meter vor dem Haus Johannstraße 21 errichtet. Es werden etwa 96 Meter öffentlicher Kanal mit einem Durchmesser von 40 Zentimetern neu verlegt.

Die Bauzeit der Kanalbauarbeiten beträgt voraussichtlich sieben Monate. Die Kosten werden mit ungefähr 467.000 Euro beziffert.

(semi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Derendorf: Umleitungen in Derendorf wegen Kanalarbeiten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.