| 00.00 Uhr

Eller
Kamper Weg bekommt Tempo 30

Eller. Auf dem Kamper Weg wird komplett Tempo 30 eingeführt. Dies beschloss die Bezirksvertretung des Bezirks 8 auf ihrer Sitzung am Mittwoch. Die CDU in der BV stimmte gegen den Antrag der SPD. "Alle Anwohner sind dafür, es ist an der Zeit, endlich eine Regelung zu treffen", hieß es von den Sozialdemokraten. Lange schon wird das Thema in der BV diskutiert, auch unter den Anwohnern und den Nutzern der dort fahrenden Buslinien. Tempo 30 werde außerdem von Rheinbahn, Verkehrsverwaltung und Polizei befürwortet, hieß es in der Begründung des Antrags.

Eine Sicht, die von der CDU im Bezirk nicht geteilt wurde. So könne sich die Rheinbahn Tempo 30 lediglich vorstellen, sagte Christian Rütz, was aber nicht heiße, dass man es befürworte. Man stimme gegen den SPD-Antrag, weil es wichtig sei, dass gerade die Busse im Stadtverkehr schnell vorankommen. Außerdem seien mitnichten alle Anwohner für die Beschränkung der Geschwindigkeit auf dem kompletten Kamper Weg. Einher mit dem Tempolimit geht ein Halteverbot für Pkws zwischen Neusalzer Weg und Eller Kamp. Dies hatte die Rheinbahn als Bedingung gefordert, um Verspätungen zu vermeiden.

(tt)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eller: Kamper Weg bekommt Tempo 30


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.