| 00.00 Uhr

Eller
RRX-Zug: Bahn spricht in Eller mit Betroffenen

Eller. Im Zuge ihres Ausbaus für den Rhein-Ruhr-Express (RRX), der die Verbindungen zwischen den Städten an Rhein und Ruhr verbessern soll, wird die Deutsche Bahn entlang der Strecke zwischen Reisholz und Hauptbahnhof Lärmschutzwände installieren. In den Stadtteilen, die von diesem Projekt betroffen sind, lädt die Bahn zu Sprechstunden, um Anwohner und Hauseigentümer über das Projekt zu informieren und Fragen zu beantworten. Die Sprechstunde in Eller findet donnerstags am 14. und 21. April zwischen 14 und 18 Uhr im Rathaus Eller, Gertrudisplatz 8, statt. Auf der Webseite www.deutschebahn.com/rrx informiert die Bahn über das Projekt und kündigt weitere Bürgersprechstunden an.

(semi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eller: RRX-Zug: Bahn spricht in Eller mit Betroffenen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.