| 00.00 Uhr

Eller
Treffen für Flüchtlingshelfer in Eller

Eller. Vor wenigen Tagen hatte die Diakonie Düsseldorf im Stadtteil Eller ihren dritten "Welcome Point" eröffnet, eine Anlaufstelle für Flüchtlinge und ehrenamtliche Helfer. Zügig sollen jetzt Ideen, Fragen, Projekte und Probleme rund um die Flüchtlingsarbeit im Stadtteil besprochen und angegangen werden. Deswegen lädt die Diakonie für Donnerstag, 31. März, zu dem ersten Treffen für Menschen im Stadtteil ein, die sich auf freiwilliger Basis für Flüchtlinge engagieren wollen. Das Treffen beginnt um 18 Uhr im Welcome Point an der Gumbertstraße 160. Informationen zu dem Treffen oder zu der neuen Anlaufstelle im Allgemeinen gibt die Leiterin der neuen Anlaufstelle, Elke Wisse, unter der Telefonnummer 0178 1048936. Geöffnet ist der Welcome Point in Eller immer donnerstags in der Zeit von 15 bis 17 Uhr.

Nach Welcome Points in Stadtteilen wie Bilk (Merowinger Straße 24) sollen auch im Süden der Stadt etwa in Benrath) und in der Innenstadt Anlaufstellen für Flüchtlinge und ehrenamtliche Helfer entstehen. Die Düsseldorfer Flüchtlingsbeauftragte Miriam Koch könnte sich eine Anlaufstelle sogar an der Ratinger Straße vorstellen, wie sie jüngst in der Sitzung des Integrationsrats gesagt hatte.

(semi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eller: Treffen für Flüchtlingshelfer in Eller


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.