| 00.00 Uhr

Eller
Werbegemeinschaft zieht positives Fazit

Eller. "IndividuEller" will noch mehr mit Brauchtum zusammen arbeiten. Ostermarkt im Mai. Von Torsten Thissen

Die Werbegemeinschaft "IndividuEller" kann auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Darin waren sich auf der Jahreshauptversammlung alle Mitglieder einig. Besonders die Kneipentour war überdurchschnittlich gut besucht in diesem Jahr, mehr als doppelt so viele Besucher wie im vergangenen Jahr kamen zu dem Event in die Kneipen des Stadtteils, manche von ihnen mussten zeitweise warten, um überhaupt noch einen Platz zu bekommen. Besonders zufrieden waren die Mitglieder mit dem Ergebnis der Zusammenarbeit mit den Vereinen des Brauchtums. So sei der Närrische Frühschoppen, zu dem sich die Werbegemeinschaft zum ersten Mal mit Schützen und Karnevalisten zusammengetan hatte, ein großer Erfolg für alle Beteiligten gewesen. "Diese Zusammenarbeit mit dem Brauchtum wollen wir in diesem Jahr weiter ausbauen, um so den Stadtteil weiter nach vorne zu bringen", sagte Ralf Hansen von der Werbegemeinschaft. Es gebe auch schon einige Ideen, die allerdings noch im Vorstand und mit den anderen Vereinen abgestimmt werden müssten, sagte Hansen.

Die Diakonie stellte den Gewerbetreibenden auch ihren neuen "Welcome Point" auf der Gumbertstraße vor. Hier können Flüchtlinge, Hilfswillige und Ehrenamtliche sich treffen und beraten lassen. Geöffnet ist der Welcome Point auf der Gumbertstrasse 160 donnerstags zwischen 15 und 17 Uhr. Die Leiterin Elke Wisse ist zudem unter der Telefonnummer 01781048936 oder unter E-Mail an elke.wisse@diakonie-duesseldorf.de erreichbar.

Außerdem ließen sich die Gewerbetreibenden über die Vermeidung von Plastiktüten informieren. "Grundsätzlich eine gute Sache", so der Tenor, aber in Eller gebe es ja schon den Eller Sack, den Einkaufsbeutel der Werbegemeinschaft. Den weiter zu verbreiten steht im Focus der Bemühungen.

Am 8. Mai ist die nächste Veranstaltung: der Ostermarkt. Er musste wegen des nachgeholten Karnevalsumzuges verschoben werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eller: Werbegemeinschaft zieht positives Fazit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.