| 00.00 Uhr

Flingern
Bürgerbeteiligung zum Sportpark am Flinger Broich

Flingern. Die Stadt Düsseldorf bietet ihren Bürgern in politischen Entscheidungsprozessen immer wieder mal Beteiligungs- und Mitsprachemöglichkeiten in Form von Umfragen, Diskussionsforen oder Anhörungen an. Ein entsprechendes Angebot gibt es auch für die Gestaltung des neuen Sportparks am Flinger Broich.

Im Rahmen der anstehenden Planung zur Entwicklung einer modernen "Sportmeile" rund um das Fortuna-Gelände und das Allwetterbad sollen, inklusive der Ideen von interessierten Bürgern, in erster Linie möglichst viele Vorschläge für die Nutzungsmöglichkeiten einer rund 4000 Quadratmeter großen Multifunktionsfläche am Flinger Broich entwickelt werden.

Die Stadt hat hierzu eine Online-Umfrage auf den Seiten der "Sportstadt Düsseldorf" (www.sportstadt-duesseldorf.de/#FlingerBroich) sowie des Sportamtes (www2.duesseldorf.de/sportamt/buergerbeteiligung.html) eingerichtet. Alle an der Entwicklung interessierten Bürger können dort Wünsche, Ideen und Vorschläge einbringen. Dabei wird nachgefragt, wie oft jemand Sport treibt, welche Sportart er bevorzugt oder was ihm an Sportmöglichkeiten im Stadtbezirk 2 fehlt. Düsseldorfer können sich aber auch "offline" an der Befragung beteiligen. Ein entsprechender Fragebogen kann per Post beim Sportamt unter folgender Adresse angefordert werden: Landeshauptstadt Düsseldorf, Sportamt, Arena-Straße 1, 40474 Düsseldorf.

Die Befragung endet am 30. September. Parallel zu der Umfrage werden zwischen dem 23. September und dem 1. Oktober verschiedene Diskussionsforen unter Leitung von Jürgen Franke durchgeführt. Eine entsprechende Anmeldemöglichkeit für die Foren ist am Ende des Fragebogens zu finden.

Weil sich am Flinger Broich eine ganze Reihe von Anlagen befinden, soll dort ein großer, aus einem Guss geplanter Park für verschiedene Sportarten entstehen. Bereits auf den Weg gebracht ist der Neubau eines Kombibads auf dem Gelände des Allwetterbads.

(arc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Flingern: Bürgerbeteiligung zum Sportpark am Flinger Broich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.