| 00.00 Uhr

Flingern/Rath
Noch mehr Zakk in Rath

Flingern/Rath. Das Kulturzentrum probiert außerhalb Flingerns Angebote aus.

"Zakk findet Stadt" lautet ein Pilotprojekt, das im Oktober in Rath gestartet ist. Das Kulturzentrum Zakk mit Sitz in Flingern-Süd kommt seitdem in den Stadtteil und organisiert Veranstaltungen, die sich an Menschen jeden Alters richten. Die niedrigschwelligen Kunst- und Kulturangebote sollen jedem die Möglichkeit zur Teilhabe bieten. Diese neue Art der Kulturarbeit wird für drei Jahre vom Familienministerium und der Landesarbeitsgemeinschaft soziokulturelle Zentren finanziert. Durchgeführt wurden etwa schon Diskussions- und Informationsabende, Lesungen, eine Filmvorführung, gemeinsames Singen und Backen und Konzerte.

Nun stehen weitere Veranstaltungen an. In Kooperation mit dem Rather Familienzentrum wird ein Erzählcafé eingerichtet. Dort werden bei Kaffee und Kuchen Geschichten von Düsseldorfern vorgetragen, ihre berührenden, komischen, traurigen und erstaunlichen Lebenswege präsentiert. Zudem haben die Besucher die Möglichkeit, selbst ihre Geschichten zu erzählen und sich darüber auszutauschen. Das erste Erzählcafé startet am Dienstag, 12. April, um 16 Uhr im Rather Familienzentrum, Rather Kreuzweg 43. Die weiteren Termine sind Dienstag, 26. April, und Dienstag, 10. Mai. Der Eintritt ist frei.

In Kooperation mit der Stadtbücherei Rath wird vom Zakk am Freitag, 22. April, eine "Singbar" durchgeführt. Chorleiterin und Musikerin Laura Karsties lädt zum Mitsingen ein. Mit beliebten Songs, die jeder kennt, und Einsingübungen können die Teilnehmer auch ohne Vorwissen Spaß am gemeinsamen Singen haben. Der Beginn ist um 17.30 Uhr in der Bücherei an der Westfalenstraße 24. Der Eintritt ist auch hier frei. Infos unter www.zakk.de

(brab)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Flingern/Rath: Noch mehr Zakk in Rath


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.