| 00.00 Uhr

Flingern
Open Air Kino bei der Filmwerkstatt in Flingern

Flingern. Das sommerliche Open Air Kino bei der Filmwerkstatt in Flingern, Birkenstraße 47 (Hofgebäude), erlebt in diesem Sommer eine Neuauflage. An vier Wochenenden im August werden insgesamt acht Filme auf der Terrasse hinter dem Gebäude gezeigt. Die Projektionen beginnen nach Einbruch der Dunkelheit, Einlass ist ab 21 Uhr. Es stehen Klapp- und Liegestühle bereit - und es gibt eine Bar. Bei schlechtem Wetter läuft das Programm im eigenen Werkstatt-Kino. Reservierungen werden nicht entgegengenommen, der Eintritt ist frei.

Los geht es am Freitag, 4. August, mit dem Film "Paterson", einem Film von Jim Jarmusch über einen Busfahrer, der in einer amerikanischen Kleinstadt arbeitet, die genauso heißt wie er selbst. In seiner Mittagspause setzt er sich in einen Park und schreibt Gedichte in sein Notizbuch. Am Abend geht er mit seinem Hund spazieren, bindet ihn vor einer Bar an und trinkt exakt ein Bier. Klingt langweilig, ist aber ein leises poetisches Meisterwerk.

Einen Tag später folgt der französische Film "Alles was kommt" mit Isabelle Huppert. Ein echtes Highlight verspricht am Freitag, 11. August, "Swimming Pool" von François Ozon mit Charlotte Rampling und Ludivine Sagnier in den Hauptrollen zu werden - ein fabulierfreudiges, ebenso anregend wie delikat ersonnenes Vexierspiel. Das komplette Programm findet sich unter www.filmwerkstatt-duesseldorf.de.

(arc)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Flingern: Open Air Kino bei der Filmwerkstatt in Flingern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.