| 15.20 Uhr

Flingern
Straße zu Ehren von Frank Zappa wird eröffnet

Flingern. Die Idee, eine Düsseldorfer Straße nach dem amerikanischen Rockmusiker Frank Zappa zu benennen, hatte vor einem Jahr für kontroverse Diskussionen gesorgt. Nun wird sie in Flingern Realität: Am Samstag, 4. Juni, um 12 Uhr werden Oberbürgermeister Thomas Geisel und Bezirksbürgermeister Uwe Wagner die Frank-Zappa-Straße bei dem umgebauten Büroquartier Thyssen-Trade-Center zum Wohngebiet Living Circle an der Hans-Sohl-Straße übergeben. Im Anschluss gibt es ein Open-Air-Konzert mit Musik im Stil von Frank Zappa. In unmittelbarer Nähe auf einem Internationalen Straßenfest der Bürgerinitiative Flingern tritt ab 13 Uhr die Zappa-Revival-Band "The Dangerous Kitchen" auf.

Die neunköpfige Band aus dem Ruhrgebiet lässt mit Bläsersatz, Marimba- und Vibraphon die Musik des vor mehr als 20 Jahren verstorbenen Rockmusikers wieder aufleben. Vor einem Jahr hatte es in der zuständigen Bezirksvertretung 2 einen heftigen Streit um die Benennung gegeben. Die Kritik zielte darauf, dass es keine Verbindung des Musikers zu Düsseldorf gegeben habe. Bei 18 Wahlberechtigten stimmten schließlich elf dem Vorschlag der Verwaltung zu, sechs stimmten dagegen, einer enthielt sich.

(stz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Straßenfest Flingern 2016: Straßenumbenennung und Open-Air-Konzert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.