| 00.00 Uhr

Friedrichstadt
Autofahrerin bei Auffahrunfall schwer verletzt

Friedrichstadt. Bei einem Auffahrunfall auf der Corneliusstraße ist gestern Mittag eine Autofahrerin schwer verletzt worden. Die 25-Jährige war auf dem Abschnitt zwischen Oberbilker Allee und Kirchfeldstraße mit ihrem Ford auf den Klein-Transporter eines 65-Jährigen aufgefahren, der an einer gerade auf Rot umgesprungenen Ampel scharf gebremst hatte. Auf den stehenden Transporter fuhr die junge Frau laut Polizei "ohne erkennbaren Bremsvorgang" auf, wobei der vordere Teil ihres Autos unter die Ladefläche des Transporters geriet. Die 25-Jährige muss stationär in einem Krankenhaus behandelt werden, ihre 61-jährige Beifahrerin erlitt bei dem Aufprall einen Schock.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 12.000 Euro. Weil die Strecke in Richtung stadteinwärts für die Unfallaufnahme rund zwei Stunden gesperrt wurde, kam es zu erheblichen Verkehrsstörungen.

(sg)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Friedrichstadt: Autofahrerin bei Auffahrunfall schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.