| 00.00 Uhr

Unterrath
Funken Blau-Gelb starten in die Session

Unterrath. Der Unterrather Traditionsverein verlegt seine Sitzungen in eine futuristische Mondlandschaft. Sie lässt Raum für kreative Kostüme und unkonventionellen Spaß. Für Kinder gibt es einen Festzug. Von Julia Brabeck

In der kommenden Session wollen die Unterrather Karnevalisten von den Funken Blau-Gelb richtig abheben. "Raketenstart in Unterrath" lautet das diesjährige Motto. Und dafür wird sich die Bühne im Festzelt auf dem Unterrather Schützenplatz in eine futuristische Mondlandschaft verwandeln, in dem sich garantiert wieder kreativ verkleidete Jecken tummeln werden. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Ob Sitzungspräsident Michael Siebel dann als Außerirdischer, Raumfahrer oder Roboter erscheinen wird, bleibt bis zur legendären Retematäng-Sitzung ein Geheimnis. Diese findet am 2. Februar um 19.45 Uhr statt und gehört zu den beliebtesten Sitzungen in Düsseldorf, zu der auch Jecken aus ganz Deutschland anreisen. "Ein Garant für die gute Stimmung ist jedes Mal das ausgereifte Programm mit vielen bekannten Künstlern und die Live-Kapelle", sagt Funken-Sprecher Michael Böhnke. So wird beispielsweise Jörg Knör erwartet.

Am Mittwoch, 6. Februar, ist dann das Festzelt fest in weiblicher Hand. Als Neuheit für die berühmt-berüchtigte Damensitzung ist eine "After Work Party" im Vorzelt geplant. Bereits ab 16 Uhr haben die Möhnen dort die Möglichkeit, sich bei Karnevalsmusik warm zu schunkeln. Um 19 Uhr beginnt dann die Damensitzung, an der rund 1000 jecke Weiber teilnehmen. Sitzungspräsidentin Uschi Pannenbecker weiß, wie man die Närrinnen ordentlich in Stimmung bringt, so dass diese wieder bis weit nach Mitternacht feiern werden. Unterstützung erhält sie dabei unter anderem von Guido Cantz. Männer sind ansonsten bei dieser Sitzung allenfalls als Fahrer zu finden, die am Ende der Sitzung die Möhne sicher nach Hause bringen dürfen.

Am Sonntag, 10. Februar, sind dann wieder die Herren an der Reihe. Ab 11 Uhr wird Michael Siebel den Männer-Frühschoppen leiten, der von vielen als der Höhepunkt der Session gesehen wird. Erwartet werden dann unter anderem Dä Bundeswehrsoldat und Manni der Rocker. Bereits zum vierten Mal laden die Funken zu einer Jugendparty in das Festzelt ein. Hier hat der karnevalistische Nachwuchs Gelegenheit, richtig abzurocken. Beginn ist am Freitag, 8. Februar, um 18.30 Uhr.

Für die Kinder ist Sonntag, der 3. Februar, reserviert. Bevor die Kindersitzung startet, zieht aber erst einmal ein Karnevalszug mit rund 15 Gruppen, darunter zahlreiche Unterrather Schulklassen, durch den Stadtteil. Start ist um 14 Uhr an der Piwipp. Die Kindersitzung unter der bewährten Leitung der Geschwister Carina und Björn Bähren beginnt um 15 Uhr. Erwartet wird dann das Kinderprinzenpaar Prinz Lion I und Venetia Theresa.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unterrath: Funken Blau-Gelb starten in die Session


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.