| 00.00 Uhr

Garath
BIG-Herbstfest ist Treff für den Stadtteil

Garath. Rund 500 Besucher zog es auf den Gutshof Schloss Garath. Von Monika Suski

Es herrschte reges Treiben auf dem Gutshof Schloss Garath. Und fast jeder, der das Gelände betritt, hob im Nu die Hand, um im Vorbeigehen zu grüßen oder schon von weitem bekannten Gesichtern zuzuwinken. Denn das traditionelle Herbstfest der Bürger- und Interessengemeinschaft Garath (BIG), das jetzt stattfand, ist ein Treffpunkt für Menschen aus dem ganzen Stadtteil.

"Die Bürger genießen es, hier in der Sonne zu sitzen und mit ihren Nachbarn zu sprechen", sagte Fred Puck, Vorsitzender der BIG. "Dadurch, dass die Nebenzentren viel Leerstand haben, trifft man sich nicht mehr beim Einkaufen", erklärte Puck die Lage. Deshalb fehle vielen die Kommunikation untereinander. Mit Festen, wie dem Herbstfest oder aber auch dem Burgfest vor einigen Wochen, schafft die BIG Anlässe, an denen sich die Garather treffen und sich austauschen. Puck: "Das wird sehr gut angenommen."

Neben der BIG als Veranstalter beteiligten sich weitere Garather Vereine an dem Herbstfest. "Die Schützen haben uns sehr geholfen und uns ihr Equipment wie Bierbänke und Tische zur Verfügung gestellt", sagte Puck. Aber auch der Heimatverein Garather Jonges und der Garather Sportverein unterstützten tatkräftig. Durch die finanzielle Hilfe der Bezirksvertretung gab es eine Bimmelbahn,die die Besucher im Garather Zentrum abholte und zum Gutshof brachte. "Wir wollen, dass auch ältere Bürger herkommen können, für die es zu Fuß zu weit ist", erklärte Puck, der sich über die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten freute. Kulinarischer Höhepunkt war auch in diesem Jahr wieder ein Wildschwein, das über offenem Feuer gegart wurde. "Darauf freuen sich die Leute immer besonders und es ist auch immer als Erstes vergriffen", sagte Jürgen Meier, Vorstandsmitglied der BIG. Auch bei den Reibekuchen bildete sich immer wieder eine lange Schlange.

Was mit den Einnahmen des Herbstfestes gemacht wird, steht noch nicht genau fest. Sicher ist jedoch, dass es auf jeden Fall einem sozialen Zweck in Garath zugutekommen wird.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Garath: BIG-Herbstfest ist Treff für den Stadtteil


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.