| 09.53 Uhr

Garath
Eindrucksvolle Schützenparade

Garath. Viele Hundert Besucher kamen zum Garather Schützenfest. Zum Krönungsball im Festzelt wird Oberbürgermeister Geisel erwartet. Von Maximilian Krone

Für Michael Haas ist die Begrüßung der Gäste des Schützenfestes vor der Parade Fluch und Segen zugleich. Fluch, weil immer etwas schief gehen kann und er - obwohl er diesen Part schon einige Male übernommen hat - etwas nervös vor seinem Auftritt ist. Segen, weil ihm die ehrenvolle Aufgabe zukommt als Chef der Garather Schützen die große Parade vor der Freizeitstätte einzuleiten.

"Ein bisschen nervös ist man im Vorfeld schon und überlegt sich, was alles schief gehen könnte, aber das gehört dazu", sagte Haas. Davon war ihm aber wenig anzumerken. Routiniert begrüßte er zunächst die anwesenden Mütter. "Das ist gute Tradition bei uns, schließlich fällt das Garather Schützenfest auf Muttertag", sagt er. Auch die Ehrengäste und die Königspaare aus anderen Schützenvereinen, die gestern Nachmittag nach Garath kamen, wurden gesondert von ihm begrüßt. Die Ansage der Parade übernahm dann der Oberst, für Haas ein ebenfalls heikler Punkt. "Während der Ansage kann das Pferd nervös werden oder man verhaspelt sich, dann kann man nicht einfach von vorne starten", sagte er. Gestern ging aber alles glatt.

Bei bestem Schützen-Wetter erlebten viele hundert Besucher eine eindrucksvolle Parade der einzelnen Schützenregimenter. Für Haas das Resultat harter Arbeit. "Besonders kurz vor dem Schützenfest fängt für uns die stressige Zeit an. Dort gilt es vieles zu organisieren. Deshalb bin ich auch froh, dass wir so ein gut eingespieltes Team haben", sagte er. Moderiert wurde die Parade vom Vorsitzenden des Garather SV Peter Heinen, der, wie viele der rund teilnehmenden Schützen, gemischte Gefühle gehabt haben dürfte. Denn zeitlich kämpfte nicht nur Fortuna Düsseldorf gegen den Abstieg aus der 2. Bundesliga, sondern auch der Garather Sportverein um den Aufstieg in die Kreisliga A.

Auswirkungen auf den Besucherzustrom zur Parade und zum Umzug hatten beide Spiele aber kaum, denn auch in diesem Jahr säumten viele Garather die Straßen und den Platz vor der Freizeitstätte. Am Abend wurde dann im Festzelt der Schützen an der Frankfurter Straße gefeiert. Geplant war dabei auch ein Auftritt der Fortuna-Kult-Gruppe "Halbangst", die schon im Vorfeld mit Blick auf das Spiel der Fortuna von einem besonderen Auftritt sprach. Das Schützenfest in Garath endet am Dienstag mit dem Krönungsball im Festzelt, zu dem auch Oberbürgermeister Thomas Geisel erwartet wird.

Hinweis: In einer früheren Version des Textes war davon die Rede, das Schützenfest ende bereits am Montag, 09.05.2016. Wir haben den Fehler nach einem Hinweis in den Kommentaren korrigiert.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Garath: Eindrucksvolle Schützenparade


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.