| 00.00 Uhr

Garath
Farfarello spielt in der Freizeitstätte

Garath. Die Band "Farfarello" beendet am morgigen Freitagabend, 20 Uhr, Einlass 19 Uhr, ihre Deutschland-Tournee anlässlich des Erscheinens ihres neuen Albums "ZeitZone" in der Garather Freizeitstätte.

Karten zum Preis von 21 Euro im Vorverkauf gibt es unter www.farfarello.de sowie an der Abendkasse zum Preis von 25 Euro. Farfarello ist hexender Geigenbogen und dynamisches Spannungsfeld zwischen Balkan-Rock und klassischem Feingefühl, zwischen virtuoser Folkpower und sensibler Zerbrechlichkeit. Mal melancholisch verträumt, mal dramatisch aufwühlend, trifft die Band mitten ins Herz und sorgt für eine vollkommene Entfesselung der Emotionen.

20 Alben, 3 DVDs, über 5.000 Konzerte sowie die musikalische Zusammenarbeit mit Musikern unterschiedlicher Nationalitäten haben Farfarello seit 1982 auf dem Buckel. Das neue Album "ZeitZone" offenbart seinen Hörern ein Klangvergnügen aus Rock, Folk und Klassik. Darin gehen Farfarello um ihren Frontmann Manni Neumann auf eine musikalische Reise durch die eigene Geschichte. Klassische und folkloristische Einflüsse in 14 neu komponierten instrumentalen Werken treffen auf moderne Klangfarben.

In der Freizeitstätte Garath beendet die Band die ZeitZonen-Tour mit großer Besetzung: Urs Fuchs am Bass, José Cortijo an den Percussions, ein Überraschungsgast am Cello, Paul Bremen mit der Violine und der im Düsseldorfer Süden lebende Ulli Heidelberg mit der Viola.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Garath: Farfarello spielt in der Freizeitstätte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.