| 00.00 Uhr

Garath
In der Freizeitstätte ist auch in den Ferien viel los

Garath. Geschlossene Türen gibt es während der Sommerferien vielerorts, nicht aber in der Garather Freizeitstätte. Wem es daheim ab und an einmal langweilig ist, kann sich schon mal diese Termine im August vormerken: Am Mittwoch, 3. August, macht das "Bürgerhaus Mobil" einen ganztägigen Ausflug (mit Stadtführung) nach Soest. Eine Anmeldung unter Telefon 8997565 oder -51 ist erforderlich.

Am Donnerstag, 4. August, 11 Uhr, kommt der Nachwuchs auf seine Kosten. Im Bilderbuchkino ab drei Jahren gibt es "Gumpert Blubb" von Rudolf Herfurtner und Reinhard Michl. Der Eintritt ist frei. Gleiches gilt für das Bilderbuchkino am Donnerstag, 18. August, ebenfalls um 11 Uhr, gibt es "Das Grüffelokind" von Axel Scheffler und Julia Donaldsen. Von Montag, 8. August, bis einschließlich Samstag, 13. August, jeweils von 10 bis 16 Uhr, steht die Freizeitstätte ganz im Zeichen des Sommerferien-Camps Karussell der Künste. Das, was die Kinder ab acht Jahren, in dem Zirkus-Projekt gelernt haben, zeigen sie am Samstag, 13. August, um 14 Uhr in einer Aufführung im Arena-Saal.

An Erwachsene richtete sich wieder die Tour von "Bürgerhaus Mobil" am Dienstag, 9. August. Es geht nach Brühl in das Schloss Augustusburg und in das dortige Max-Ernst-Museum. Auch hier ist eine Voranmeldung erforderlich. Am letzten Augustwochenende (28. und 28. August) feiert die Freizeitstätte am Oberkassler Rheinufer den NRW-Tag mit Kindertheater und einem "lebenden" Elefanten.

(rö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Garath: In der Freizeitstätte ist auch in den Ferien viel los


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.