| 00.00 Uhr

Garath
In diesem Jahr ist kein Süd-Cup geplant

Garath: In diesem Jahr ist kein Süd-Cup geplant
Können ihren Titel beim Süd-Cup in diesem Jahr nicht verteidigen, weil das Turnier nicht ausgetragen wird: das Team von Wersten 04, Sieger des Jahres 2014. FOTO: Günter von Ameln
Garath. Organisator und Ideengeber Wolfgang Dannowski hat überraschend seine Ämter beim Garather SV aufgegeben. Für die Planung des fast schon traditionellen Turniers fühlt sich nun niemand mehr verantwortlich. Von Helmut Senf

In diesem Jahr wird es kein gemeinsames Fußball-Vorbereitungsturnier der Düsseldorfer Südvereine geben. "Der Süd-Cup 2015 findet in diesem Jahr offenbar nicht statt", stellt Hans-Dieter Löhe, Pressesprecher der SG Benrath-Hassels, fest. Der Grund: Nachdem Süd-Cup-Initiator und der zweimalige Organisator Wolfgang Dannowski, der 2012 die Idee zu einer Testspielwoche aller Südclubs hatte, kurz vor Saisonende überraschend seine Ämter beim Garather SV aufgegeben hat, fühlt sich offenbar niemand für die Planung und Durchführung des Turniers verantwortlich.

"Eine rechtzeitige Planung ist irgendwie verpasst worden", bestätigt der GSV-Vorsitzende Peter Heinen. Auch für Peter Muchalla, GSV-Vize, ist die Zuständigkeit unklar. Ursprünglich ist es die Idee gewesen, dass der jeweilige Turnier-Gewinner zugleich als Ausrichter im Folge-Jahr fungiert. Dieser Modus hatte sich aber schon 2013 nicht realisieren lassen. Für den ersten Süd-Cup-Sieger VfL Benrath, der seinerzeit auf eine turnusmäßige Ausrichtung verzichtete, sprang der SV Wersten 04 als zweiter Ausrichter ein. Daraufhin gab es Überlegungen, das Turnier von allen Clubs abwechselnd organisieren zu lassen. Doch auch dieser Gedanke wurde nicht umgesetzt. 2014 stemmten erneut die Garather unter Dannowskis Leitung die aufwändige Durchführung.

"Wir können uns vorstellen, im nächsten Jahr einen Süd-Cup auszurichten", hat Hans-Dieter Löhe, Pressesprecher von der SG Benrath-Hassels signalisiert. "In diesem Jahr sind wir zu sehr mit der Fertigstellung unseres Sportzentrums "Hassels Fit" beschäftigt." Für den SV Wersten 04, dem amtierenden Süd-Cup-Sieger des vergangenen Jahres, ist, wie Dirk Grüters erklärt, eine erneute Ausrichtung in diesem Jahr zeitlich nicht mehr zu schaffen. Und beim VfL Benrath etwa macht gegenwärtig die Kunstrasenplatzerneuerung eine Durchführung unmöglich.

2012 hatten mit dem VfL Benrath, SFD '75, TSV Urdenbach, Garather SV, SG Benrath-Hassels und SV Wersten 04 sechs Süd-Amateurclubs am Auftaktturnier teilgenommen. Die Resonanz ist in den drei Veranstaltungsjahren überwiegend positiv gewesen. "Eine fantastische Woche", schwärmte René Merken 2012 als Trainer vom damaligen Finalisten SFD. "Wann sonst hat man die Gelegenheit, die Kräfte mit klassenhöheren Gegnern zu messen?" Alfred Glubisz, vom amtierenden Süd-Cup-Gewinner SV Wersten 04, sprach beim Rückblick 2014 von "guten Tests." GSV-Übungsleiter Mike Kütbach urteilte: "Vier Spiele in sechs Tagen, das kam genau zur richtigen Zeit."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Garath: In diesem Jahr ist kein Süd-Cup geplant


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.