| 00.00 Uhr

Garath
Informationen zum Buchholzer Busch

Garath. In der Bezirksvertretung 10 informiert das Planungsamt über den aktuellen Sachstand.

Das Thema Buchholzer Busch steht in der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung (BV) 10, zuständig für Garath und Hellerhof, am Dienstag, 28. Juni, auf der Tagesordnung. Ein Vertreter des Planungsamtes wird dann einen Sachstandsbericht geben und kommt damit dem Wunsch der Stadtteilpolitiker nach. Die haben auf eine Initiative der Anwohner reagiert, die eine Unterschriftenaktion gestartet hat, um den Bau von Wohnungen im Buchholzer Busch zu verhindern.

Es geht darum, dass immer wieder die Rede davon ist, dass am Buchholzer Busch gebaut werden soll. Dabei gibt es zwei Grundstücke. Davon liegt das eine allerdings im Landschaftsschutzgebiet und nach Angaben der Verwaltung steht dieses Grundstück demzufolge nicht zur Diskussion.

Nach Meinung der Stadtteilpolitiker der Bezirksvertretung könnte in der Sitzung endgültig geklärt werden, wo Baurecht gilt und wo nicht, und wie es am Buchholzer Busch weitergeht.

(wa.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Garath: Informationen zum Buchholzer Busch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.