| 00.00 Uhr

Garath
Rohrbruch am Schwarzen Weg

Garath. Ein Wasserrohrbruch an der Kreuzung Schwarzer Weg/Buchholzer Busch sorgt noch bis Montagabend für Einschränkungen im Verkehr, das berichtete gestern eine Sprecherin der Stadtwerke. Am Donnerstagabend war das Rohr leck geschlagen; das Wetter hatte einen Teil der Straße unterspült. Dadurch war im Kreuzungsbereich ein Teil der Fahrbahn abgesackt. Das defekte Rohr konnte bereits gestern Morgen repariert werden. Von der Sperrung sind die Buslinien 778, 779 und 788 betroffen.

Die Busse fahren eine Umleitung ab "Franz-Liszt-Straße" über "Koblenzer Straße" bis "Güstrower Straße". Deswegen entfallen bis Ende der Arbeiten die Haltestellen Stralsunder Straße und Wittenberger Weg. Die Anwohner am Schwarzen Weg hatten zu keiner Zeit Einschränkungen bei der Wasserversorgung, da das Rohr nicht an die Haushaltsversorgung angeschlossen war, so die Stadtwerke.

(rö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Garath: Rohrbruch am Schwarzen Weg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.