| 00.00 Uhr

Garath
Vorhang auf für Kinder-Kulturtage

Garath. Junge Künstler reffen sich zum achten Mal zum Kulturfestival in der Freizeitstätte Garath. Von Freitag, 19. Februar, bis Sonntag, 21. Februar heißt es wieder "Vorhang auf - Licht an" bei den Kinder-Kulturtagen. Für das Festival sind wieder weit mehr als 100 Präsentationen gemeldet.

Die Bühne des Arena-Saals in der Freizeitstätte Garath wird für drei Tage zum Hot-Spot kultureller Vielfalt unter anderem in Tanz - von Folklore bis HipHop und Theater mit Comedy und Clownerie. Beim Thema Gesang treten sowohl Solisten, Gruppen als auch Chöre auf und beim Thema Instrumental-Musik - präsentieren Solisten, Bands oder Musik-Ensembles ihr Können. Wie immer gibt es zwei Altersgruppen, und zwar Künstler im Alter von sechs bis zehn Jahre und von elf bis 17 Jahre. An dem Festival nehmen mehr als 600 Jungen und Mädchen teil. Sie zeigen während der drei Tagen 132 Präsentationen auf der Festivalbühne in den verschiedenen künstlerischen Bereichen.

Der Wettbewerb beginnt am Freitag, 19. Februar, um 16 Uhr in der Freizeitstätte. Infos unter www.kinderkulturtage-duesseldorf.de

(wa.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Garath: Vorhang auf für Kinder-Kulturtage


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.