| 00.00 Uhr

Gerresheim
Benderstraße: Jeder Kunde zählt für die Geschäftsleute

Gerresheim. Er hätte eigentlich mit ein paar Leuten mehr gerechnet, sagt Ulrich Krüger, Bauleiter auf der Benderstraßen-Baustelle. Doch insgesamt sei er mit dem Verlauf der Infostunde der Rheinbahn zufrieden gewesen. "Es waren konstruktive Gespräche, vor allem viele ältere Gerresheimer zeigten sich verunsichert und besorgt wegen der geänderten Verkehrsführung als Folge der neuen Bauphase. Ich denke, wir konnten den meisten ihre Sorgen nehmen", sagt Krüger. Viele Fragen seien auch zu der Erreichbarkeit der einzelnen Nebenstraßen, zu den Haltestellen des Ersatzverkehrs oder den Busrouten der beiden Ringtouren gekommen. "Insgesamt ist es sicherlich immer hilfreich, solche zusätzlichen Informationen anzubieten, um auf individuelle Fragen eingehen zu können", sagt Krüger. Von Marc Ingel

In diesem Zusammenhang weist Rainer Klöpper, Fraktionsvorsitzender der CDU in der Bezirksvertretung 7, darauf hin, dass der Nordteil der Benderstraße weiterhin von Osten (Dreherstraße, Neunzigstraße) bis etwa zum Netto-Markt befahrbar sei. "Das heißt, alle Geschäfte bis dorthin sind erreichbar", so Klöpper. Die Schienenverlegung verlaufe von West nach Ost, etwa in der ersten Septemberwoche sollten die Bauarbeiten die Kreuzung Von-Gahlen-Straße erreicht haben. "Insofern wird die Länge der befahrbaren Nordseite natürlich immer kürzer", sagt der Christdemokrat. Ständig aktualisierte Hinweise darauf, welche Geschäfte wie erreichbar seien, hält er wegen der zwangsläufigen wirtschaftlichen Nachteile der Einzelhändler für sehr wichtig. "Jeder Kunde mehr ist für sie ein Gewinn. Die Geschäfte brauchen jede erdenkliche Unterstützung."

Zum Hintergrund: Im Zuge der Umgestaltung der Benderstraße beginnt ab Montag eine neue Bauphase. Aus diesem Grund wird die Einbahnstraße, die bisher von Osten nach Westen auf der nördlichen Benderstraße verlaufen ist, umgedreht. Das bedeutet, dass der Verkehr künftig von Westen nach Osten einspurig geführt wird - zunächst ein Stück auf der Nordseite, bevor er in Höhe der Benderstraße 123 auf die südliche Benderstraße geleitet wird. Mit Beginn der nächsten Phase ab dem 31. August, wird der Verkehr schließlich komplett über die südliche Benderstraße geführt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gerresheim: Benderstraße: Jeder Kunde zählt für die Geschäftsleute


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.