| 00.00 Uhr

Gerresheim
Bürgerhilfe sucht bei Casting neue Gesangstalente

Gerresheim: Bürgerhilfe sucht bei Casting neue Gesangstalente
Jens Liedtke, Michael Vollmer, Carsten Krämer und Mike Morrigan (v.l.) bilden die Jury bei "The Voice of Gerresheim". FOTO: Hans-Jürgen Bauer
Gerresheim. Finalisten wetteifern beim Straßenfest am 3. September um den Sieg. Gewinner darf Demo-CD in Profi-Studio aufnehmen. Von Nicole Esch

Auch in diesem Jahr möchte die Bürgerhilfe Gerresheim dem traditionellen Straßenfest am 3. September wieder eine besondere Note geben - und zwar eine musikalische. Unter dem Motto "The Voice of Gerresheim - Auf den guten Ton kommt´s an!" organisiert der Verein zum zweiten Mal einen Gesangswettbewerb. "Wir möchten Gesangstalenten eine Möglichkeit geben, sich zu beweisen", erklärt Michael Küster von der Bürgerhilfe Gerresheim.

"Im vergangenen Jahr hatten wir immerhin 26 Teilnehmer, seltsamerweise nur weibliche", erzählt er. und: "Die Messlatte wurde bei der Premiere bereits sehr hoch angesetzt." Dennoch: "Jeder ist willkommen, egal wie alt er ist, welchen Musikstil er bevorzugt oder wo er herkommt." Für dieses Jahr erhofft sich der Initiator der Veranstaltung aber auch ein paar männliche Sänger.

Im Vorfeld wählen vier Jurymitglieder bei einem Casting die talentiertesten Teilnehmer für den Wettbewerb auf dem Straßenfest aus. Diese Finalisten bekommen ein Mini-Coaching von Juror und Musiker Mike Morrigan. "Das alles liegt mir sehr am Herzen", begründet der Gesangslehrer sein Engagement. "Was die Bürgerhilfe Gerresheim macht, ist klasse, da würde ich alles unterstützen."

Jury-Mitglied Carsten Krämer sagt von sich selbst, "dass ich keine Ahnung von Musik habe. Das ist aber gut so, dann bin ich unvoreingenommen". Er schaue dann vor allem auf die Performance, "auf Töne können andere achten." Das wird die Aufgabe von Michael Vollmer, dem Chorleiter der Rhein-Fanfaren. "Ich bin dieses Jahr zum ersten Mal dabei, ich lass' mich überraschen", sagt er. Jens Liedtke, der Chorleiter der Oberbilker Fanfaren, vervollständigt die Jury. "Das hat im letzten Jahr viel Spaß gemacht", berichtet er. "Ich habe viele neue Leute kennengelernt."

Die Endausscheidung findet am 3. September auf dem Straßenfest statt. Vergangenes Jahr bestimmten die Besucher über die Platzierungen. Dieses Jahr hat auch die Jury ein Mitspracherecht. Der Gewinner bekommt die Möglichkeit, eine eigene Demo-CD im Studio von Morrigan zu produzieren.

Mögliche Sponsoren für die Gewinner könnten sich gerne noch melden, erklärt Küster. Die Gewinnerin des Vorjahres, Anna Stockhausen, hatte nach ihrem Sieg gut zu tun. Die damals 16-Jährige wurde seitdem schon für viele Veranstaltungen gebucht.

Interessierte Sänger für den Gesangs-Wettstreit können sich bei Michael Küster unter der Handynummer 0177 3087133 anmelden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gerresheim: Bürgerhilfe sucht bei Casting neue Gesangstalente


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.