| 00.00 Uhr

Gerresheim
DWG baut 35 Mietwohnungen für Familien in Gerresheim

Gerresheim. Es ist das erste Projekt des neuen Investorenprogramms mit dem etwas sperrigen Titel "Innovativer Mietwohnungsbau zu günstigen Konditionen" der Düsseldorfer Wohnungsgenossenschaft (DWG): An der Cottbusser Straße im Neubaugebiet Am Quellenbusch in Gerresheim entstehen auf insgesamt 3506 Quadratmetern Wohnfläche 35 Mietwohnungen speziell für Familien. Der Mietpreis liegt bei 8,50 Euro Kaltmiete pro Quadratmeter.

In der März-Sitzung hat der Rat der DWG den Zuschlag für das circa 3000 Quadratmeter große Grundstück erteilt. Inzwischen hat die Wohnungsgenossenschaft mit dem Bau begonnen. Der Schwerpunkt des Projektes liege ganz klar auf Wohnen für Familien mit Kindern, sagt Vorstandssprecher Heiko Leonhard. Ganz bewusst habe sich die DWG entschieden, nur Drei-, Vier- und Fünf-Zimmer-Wohnungen anzubieten. Für die Architektur ist das Düsseldorfer Büro RKW Architektur und Städtebau verantwortlich. Bei diesem Projekt wurde die DWG unterstützt von der TRD & Dreßler Projekte GmbH, die mit dem Generalunternehmer Dreßler Bau GmbH für die Projektrealisierung verantwortlich ist. Das Projektvolumen mit Grundstück liegt bei etwas über neun Millionen Euro.

Für die DWG ist es bereits das zweite Vorhaben im Neubaugebiet Am Quellenbusch. 2012 wurden an der Halleschen Straße insgesamt 58 Genossenschaftswohnungen fertiggestellt. "Wir sind von der Qualität dieses Gebietes im Düsseldorfer Osten überzeugt und freuen uns sehr, hier für unsere Mitglieder günstige Mietwohnungen anbieten zu können, so Leonhard. "Es ist für uns auch eine spannende Herausforderung, ein reines Wohnprojekt für Familien mit Kindern zu realisieren. Auch bei unserem Projekt an der Hansaallee in Oberkassel bauen wir aktuell für diese Zielgruppe."

Die DWG ist mit ihren knapp 7700 Wohnungen und insgesamt 11.000 Mitgliedern die größte Genossenschaft in Düsseldorf. Die Genossenschaft wurde 1898 gegründet. Außer in Düsseldorf verfügt die DWG noch über Wohnungen in Neuss und Erkrath. Geführt wird die Genossenschaft von den beiden Vorständen Heiko Leonhard und Thorsten Karrenberg. Das Unternehmen erwirtschaftete in 2015 mit seinen 39 Angestellten einen Jahresumsatz von knapp 49 Millionen Euro.

(arc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gerresheim: DWG baut 35 Mietwohnungen für Familien in Gerresheim


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.