| 00.00 Uhr

Gerresheim
Einbahnstraßen werden für Radfahrer geöffnet

Gerresheim. Die Verwaltung hat jetzt auf eine Anfrage der Grünen bezüglich der Freigabe von Einbahnstraßen für den Radverkehr in Gegenrichtung im Stadtbezirk 7 geantwortet. Demnach dürfen seit 2014 bereits auf sieben Einbahnstraßen Radler in beiden Richtungen fahren. Darüber hinaus soll bald auch am Kölner Tor, am Großen Dern und auf der Hardenbergstraße diese Regelung eingeführt werden.

Welche Straßen außerdem noch für eine Änderung in Frage kommen könnten, hänge vom Einzelfall ab und werde auch auf Basis von Anwohneranregungen entschieden. Schwierig werde es in verkehrsberuhigten Straßen, da eine Fahrbahnbreite von 3,50 Meter oder zumindest Ausweichmöglichkeiten Voraussetzungen seien. Ampeln an Kreuzungen müssten zudem nachgerüstet werden. Die Verwaltung will eine Prüfung über die Öffnung von Einbahnstraßen für Radler bis 2018 abgeschlossen haben.

(arc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gerresheim: Einbahnstraßen werden für Radfahrer geöffnet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.