| 00.00 Uhr

Gerresheim
Endspurt für Bauarbeiten auf der Benderstraße in Gerresheim

Gerresheim. Im Rahmen der Umbauarbeiten auf der Benderstraße stehen ab morgen letzte Asphaltarbeiten an. Für den Einbau eines lärmoptimierten Fahrbahnbelags wird die Einkaufsstraße zwischen Bergische Landstraße und Dreherstraße ab morgen, 5 Uhr, bis Montagmorgen, 15. August, 4 Uhr, erneut zur Einbahnstraße, dann können Autos nur in Richtung Auf der Hardt fahren. Wer in Richtung Gerresheimer Rathaus fahren will, muss einen Umweg über Bergische Landstraße, Gräulinger Straße und Neunzigstraße in Kauf nehmen. Parallel baut die Rheinbahn die Haltestelle am Rathaus um. Es fährt bis 15. August keine Straßenbahn, stattdessen gibt es Ersatzbusse.

Für die erste Bauphase auf der südlichen Straßenseite werden morgen bis 17 Uhr die Zufahrten der Frieding-, Von-Gahlen- sowie der Metzkauser Straße gesperrt, um in diesen Einmündungsbereichen den Asphalt vorab einzubauen. Somit können diese Zufahrten während der weiteren Arbeiten durchgehend genutzt werden, um die Anliegerstraße zu erreichen. Ebenfalls wird ab dem 6. August bis einschließlich Mittwoch, 10. August, 17 Uhr, die südliche Straßenseite inklusive der Parkbuchten für Fräs- und Asphaltarbeiten komplett gesperrt.

Anschließend wechseln die Bauarbeiten am Donnerstag, 11. August, 5 Uhr, bis Montag, 15. August, 4 Uhr, auf die nördliche Straßenseite. Für die zweite Bauphase müssen die Überfahrten zur Ursula-Trabalski-Straße, der Gräfrather- und Dornaper Straße sowie Am Poth gesperrt werden. Die Zufahrt zur Ursula-Trabalski-Straße erfolgt für diesen Zeitraum über die Heinrich-Könn-Straße.

(arc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gerresheim: Endspurt für Bauarbeiten auf der Benderstraße in Gerresheim


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.