| 00.00 Uhr

Gerresheim
Es weihnachtet in Gerresheim an jeder Ecke

Gerresheim. Das Weihnachtsdorf wird morgen eröffnet. Zwei Adventskalender-Aktionen laufen bis Heiligabend. Von Marc Ingel

Die Kinder der Kita St. Margareta gaben den Startschuss: Sie schmückten auf dem Gerricusplatz den großen Weihnachtsbaum. In diesem Jahr verfolgt die Aktion ein besonderes Anliegen, denn die Kita möchte Flüchtlingskindern eine Freude bereiten. An dem Baum hängen neben selbst gebastelten Engeln kleine Tüten, die Geschenkideen für die Flüchtlingskinder enthalten. Diese können Freiwillige in der Kita (wochentags 8 bis 9 Uhr und 14 bis 16.15 Uhr) abgeben. An den Adventstagen werden jeweils neue Tüten angebracht. Letzte Abgabe der Geschenke ist am 21. Dezember, anschließend werden die Präsente in die Unterkünfte gebracht, wo sie an die Flüchtlingskinder verteilt werden.

Morgen öffnet das von der Werbe- und Interessengemeinschaft Gerresheim (WIG) organisierte Weihnachtsdorf auf dem Gerricusplatz, das bis Sonntag geöffnet hat. Dafür wurde nicht nur das Zentrum illuminiert, auch die Benderstraße leuchtet besonders festlich. Neben dem klassischen Glühweinstand - mit dem Erlös finanziert die WIG sämtliche Aktivitäten im Advent - steht erstmals auch die Hausbrauerei Schlüssel mit einem eigenen Wagen auf dem Weihnachtsmarkt. Auf der Sternchenbühne treten mehrere Chöre auf, auch ein Saxofon-Quartett spielt. Morgen und Freitag hat das Weihnachtsdorf von 16 bis 21 Uhr, am Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 21 Uhr geöffnet. Am Sonntag sind zudem die Geschäfte offen.

Seit gestern gibt es in Gerresheim auch wieder den Lebendigen Adventskalender. Bis Heiligabend wird immer um 18 Uhr ein geschmücktes Fenster im Ort geöffnet, die jeweiligen Gastgeber gestalten dann eine kleine Feier vor ihrer Haustür. Die einzelnen Termine können Interessierte Handzetteln und Plakaten in Gerresheim entnehmen. Und eine weitere Adventskalender-Aktion erfreut die Gerresheimer seit gestern: 20 Kinder der Grundschule Unter den Eichen haben Engelsbilder kreiert. Jeden Tag wird nun eines dieser Bilder um 17 Uhr in einem Geschäft an der Benderstraße oder rund um St. Margareta gezeigt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gerresheim: Es weihnachtet in Gerresheim an jeder Ecke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.