| 00.00 Uhr

Gerresheim
Feuerwache feiert 50-Jähriges in Gerresheim

Gerresheim. Am 3. Februar 1966 war die Feuerwache 8 an der Gräulinger Straße in Gerresheim durch den damaligen Oberbürgermeister Willi Becker eröffnet worden. Der Neubau kostete damals 2,15 Millionen DM - und das ohne den Fahrzeugpark.

In der Fahrzeughalle der Wache standen damals drei Einsatzfahrzeuge für die Brandbekämpfung und zwei Unfallkrankenwagen. Die im östlichen Teil der Landeshauptstadt gelegene Feuerwache war für die Stadtteile Gerresheim, Grafenberg - östlich der Bahnlinie, für den Gallberg und für Vennhausen zuständig. In diesem Gebiet wohnten zu der damaligen Zeit rund 54.000 Einwohner. Als besondere Aufgabe wurde der Wache damals der Schutz des Düsseldorfer Waldgebiets übertragen. 34 Beamte versahen zu dieser Zeit ihren Dienst.

50 Jahre später sind 62 Beamte auf der Feuer- und Rettungswache 8 stationiert. Täglich versehen dort zwölf Feuerwehrleute sowie zwei Mitarbeiter des Arbeiter-Samariter-Bunds ihren Dienst auf einem Rettungswagen im Tagesdienst. Das heutige Wachgebiet erstreckt sich inzwischen von der Stadtgrenze zu Mettmann und den Stadtteilen Hubbelrath sowie Knittkuhl. Im Westen reicht das Einsatzgebiet von der Reichswaldallee, dem Stadtwald und der Stadtgrenze zu Ratingen bis zu den Stadtteilen Vennhausen, Unterbach und bis zur Stadtgrenze Erkrath im Osten. In der ehemaligen Wäscherei ist inzwischen die Feuerlöscherwerkstatt untergebracht: Dort werden die 1300 Feuerlöscher der Feuerwehr überprüft und befüllt. Bei Bundesliga-Spielen und Sonderveranstaltungen kümmert man sich dort darum, die Einsatzkräfte bei Brandsicherheitswachen mit Feuer- und Sonderlöschern entsprechend auszurüsten. Zum Fuhrpark gehören unter anderem ein Einsatzleitfahrzeug, ein Hilfeleistungslöschfahrzeug, eine Drehleiter mit Korb und ein Pulver-Tanklöschfahrzeug

Das 50-jährige Bestehen will die Feuerwache im Herbst mit den Bürgern feien, und zwar am 18. September beim Tag der Offenen Tür ist. Zwischen 10 und 18 Uhr wird die Wache ihre Tore an der Gräulinger Straße 27 öffnen. Dann werden die Mitarbeiter den Besuchern zum Beispiel verschiedene Übungen vorführen und ihre Fahrzeuge zeigen. Für Kinder gibt es dann auch verschiedene Spiele.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gerresheim: Feuerwache feiert 50-Jähriges in Gerresheim


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.