| 00.00 Uhr

Gerresheim
Flüchtlingsboot erzählt bewegende Geschichte

Gerresheim: Flüchtlingsboot erzählt bewegende Geschichte
Besucher können in das Holzboot einsteigen. Etwa 70 Flüchtlinge transportierte es über das Mittelmeer von Libyen nach Malta. FOTO: Het
Gerresheim. In der Basilika St. Margareta ist momentan ein Boot zu sehen, mit dem 70 Menschen von Libyen nach Malta flohen. Von Robin Hetzel

Staunend sammeln sich die Besucher in der Mitte der Basilika St. Margareta in Gerresheim. Von den vielen neugierigen Gesichtern eingeschlossen: Ein sieben Meter langes, zunächst gewöhnlich aussehendes Holzboot, das jedoch eine ganz besondere Geschichte erzählt.

Bei dem rund 800 Kilogramm schweren Fischerboot handelt sich schließlich um ein von Schlepper-Banden benutztes Boot, das Flüchtlinge über das Mittelmeer nach Europa bringen sollte. 70 von ihnen waren bei der 350 Kilometer langen Überfahrt von Libyen nach Malta an Bord - jeder besaß einen Platz so groß wie ein DIN-A4 Blatt. Durch einen Einsatz der maltesischen Hilfsorganisation MAOS konnten die Flüchtlinge gerettet werden. Um einen erneuten Missbrauch durch Schlepper zu verhindern, sollte das Schiff verschrottet werden, das Erzbistum Köln kaufte es jedoch auf und ließ es nach Deutschland bringen. Nun ist das Boot in der Basilika St. Margareta ausgestellt. "Es ist ein Symbol für Flucht und traumatische Erfahrungen, steht aber auch für einen Neubeginn und Hoffnung", beschreibt Ausstellungs-Initiatorin Mechthild Schmölders die Symbolik des Bootes.

Bei den Besuchern löst das Flüchtlingsboot, in das man auch selbst einsteigen kann, viele Emotionen aus. "Das Boot macht die großen Nöte der Menschen deutlich", so die sichtlich gerührte Irma Kreisler. Zur Ausstellungseröffnung probierten Besucher, wie viele von ihnen in das Boot passten: Bei etwa fünfzig Leuten war Schluss. Schmölders: "Die grausamen Erfahrungen werden greifbar." Bis einschließlich morgen ist das Boot noch von zehn bis zwölf und von 14 bis 17 Uhr zu sehen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gerresheim: Flüchtlingsboot erzählt bewegende Geschichte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.