| 00.00 Uhr

Gerresheim
Gemeinden sammeln Geschenke für Kinder

Gerresheim. Die katholische Kirchengemeinde St. Margareta, die evangelische Kirchengemeinde Düsseldorf-Gerresheim und die Gerricus-Bürgerstiftung wollen bedürftigen Familien im Osten der Stadt zu Weihnachten wie bereits in den Vorjahren wieder eine Freude machen und hoffen dabei auf Unterstützung aus der Bevölkerung. In den nächsten Tagen kann man sich dazu leere Weihnachtstüten in den sieben katholischen Kirchen im Düsseldorfer Osten und in der evangelischen Kirchengemeinde Gerresheim abholen. Diese sollen mit weihnachtlichen Süßigkeiten befüllt und dann wieder abgegeben werden. Von Semiha Ünlü

Angenommen werden die gefüllten Geschenketüten bis Freitag, 9. Dezember, in den sieben katholischen Kirchen sowie im evangelischen Gemeindezentrum an der Hardenbergstraße 1. Dort wird dann auch in jede Tüte ein Spielzeug-Gutschein im Wert von zehn Euro dazugetan.

Ausgegeben werden die geplanten 500 Geschenke-Tüten dann bereits ab dem 6. Dezember, also ab dem Nikolaus-Tag, und zwar jeweils während der Gerresheimer Sprechstunden von Diakonie und Caritas im evangelischen Gemeindezentrum an der Hardenbergstraße 1 und im Stiftssaal von St. Margareta. Jeder Jugendliche und Erwachsene soll dann auch einen Drogerie-Gutschein im Wert von zehn Euro erhalten.

Um die Gutscheine für die traditionsreiche Weihnachtsaktion mit einem Gesamtwert in Höhe von etwa 10.000 Euro zu finanzieren, bitten die Kirchengemeinden um Spenden aus der Bevölkerung. Wie schon in den vergangenen Jahren, hat die Bürgerstiftung Gerricus bereits 5000 Euro dafür zugesagt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gerresheim: Gemeinden sammeln Geschenke für Kinder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.