| 00.00 Uhr

Gerresheim/Eller
Hoppeditz erwacht auch in Gerresheim und Eller

Gerresheim/Eller. Nicht nur am Düsseldorfer Rathaus, auch in Gerresheim und Eller wird morgen die närrische Zeit eingeläutet. Die Gerresheimer Saubande weckt den Hoppeditz erst um 17.11 Uhr vor dem Gerresheimer Rathaus. Zur Unterstützung kommen die Band "Take Two & One", die Rheinfanfaren sowie die Gerresheimer Bürgerwehr, die zuvor noch offiziell ihr neues Hauptquartier in der Gaststätte "Zur Isa" an der Friedrich-Wilhelm-Straße 5 beziehen wird. Wer übrigens am Gerresheimer Veedelszoch teilnehmen möchte, kann sich bei Irmgard Deutmarg unter Telefon 231073 oder info@saubande-gerresheim.de melden.

In Eller geht's pünktlich um 11.11 Uhr auf dem Gertrudisplatz vor dem Rathaus los, wenn die Interessengemeinschaft Veedels-Zoch Eller den Hoppeditz aufweckt. Der Schirmherr für die anstehende Session ist in diesem Jahr Lothar Adams, Chef der St. Sebastianus Schützen in Eller.

Bereits heute Abend feiert die Hoppeditz-Wache in Eller ihr zehnjähriges Bestehen ab 18.30 Uhr mit einer Ausstellung in der Stadtsparkasse, Gertrudisplatz 16-18. Dabei werden auch zwei Exponate von Bert Gerresheim ausgestellt. Der Künstler wird ebenso anwesend sein wie Oberbürgermeister Thomas Geisel.

(arc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gerresheim/Eller: Hoppeditz erwacht auch in Gerresheim und Eller


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.