| 00.00 Uhr

Gerresheim
Mehr Geld für Sanierungen nötig

Gerresheim. Tischtennisplatte für Flüchtlingsunterkunft an der Heyestraße kommt.

Für die Flüchtlingsunterkunft an der Heyestraße 51 in Gerresheim soll im Außenbereich eine wasserfeste Betontischtennisplatte errichtet werden. Die Tischtennisplatte muss auf dem Rasen platziert werden, da die vorhandene Pflasterfläche für die Feuerwehr als Rettungsweg für das zweite Obergeschoss des Hauses freigehalten werden muss. Die Bezirksvertretung 7 hat für diese Maßnahme vor der Sommerpause noch 3500 Euro aus dem Haushalt bereitgestellt.

Weitere 15.000 Euro fallen für die Renovierung der Jugendfreizeitstätte an der Torfbruchstraße 350 in Gerresheim an. Die Mittel für die bereits im Februar von der Bezirksvertretung 7 beschlossenen Maßnahme (Anstrich der Außenfassade und des Geländers) reichen nicht aus. Das zusätzliche Geld ist notwendig, da im Turmbereich des Gebäudes ein spezielles Gerüst erforderlich ist. Zudem ist das denkmalgeschützte Holzgebälk vor den Arbeiten gesondert vorzubereiten, und einige Stellen im Mauerwerk müssen zusätzlich verfugt werden. Insgesamt sind für die Maßnahme jetzt 60.000 Euro erforderlich.

(arc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gerresheim: Mehr Geld für Sanierungen nötig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.