| 00.00 Uhr

Gerresheim
"Mein Job! Dein Job?" geht in die zweite Runde

Gerresheim. Wer hätte gedacht, dass ein Forstwirt zum Global Account Manager wird oder eine Konzernmarketing-Mitarbeiterin einmal Nachwuchskünstler fördert? Solche ungewöhnlichen Werdegänge kommen immer wieder vor und sind für Schüler, die auf der Suche nach Berufsperspektiven sind, wichtige Orientierungshilfen. Unterstützung bietet ihnen dabei das Berufsorientierungsprojekt "Mein Job! Dein Job?", bei dem Eltern aus unterschiedlichen Berufsgruppen zu Wort kommen und Oberstufenschülern ihre Berufe und Lebensläufe mit persönlicher Note vorstellen. Initiiert wurde dieses ungewöhnliche Projekt als Kooperation von Eltern des Gymnasiums Gerresheim und des Marie-Curie-Gymnasiums. Ziel ist es, den Schülern realistische Einblicke ins Berufsleben zu ermöglichen, wobei die Höhepunkte ebenso zur Sprache kommen wie die Schattenseiten.

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr wurde das Projekt "Mein Job! Dein Job?" in die Berufsorientierungskonzepte der beiden Schulen aufgenommen und als Veranstaltung für Schüler etabliert. Die nächsten Berufsorientierungstage mit 48 Referenten finden vom 23. bis 26. Januar statt. Mehr zum Programm: www.meinjobdeinjob.de.

(arc)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gerresheim: "Mein Job! Dein Job?" geht in die zweite Runde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.