| 00.00 Uhr

Gerresheim
Schultornister-Sets an bedürftige Kinder verschenkt

Gerresheim. Das Spielwarenfachgeschäft "Hobby und Spiel Müller", die Bürgerstiftung Gerricus und die evangelische Stiftung "Gerresheim Gemeinsam" haben 22 Schulranzen-Sets an Schulanfänger aus bedürftigen Familien gespendet. Die Schulranzen-Sets im Wert von etwa 2400 Euro sind in der Caritas-Diakonie-Sprechstunde der katholischen und evangelischen Kirche in Gerresheim an Familien übergeben worden, die sich in einer finanziellen Notlage befinden.

"Mit unserer Aktion wollen wir verhindern, dass man Kindern am Schulranzen ansieht, dass sie in finanziell schwierigen Verhältnissen leben", sagte Michael Brockerhoff, Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung Gerricus. "Nun freuen sich hoffentlich die Kinder auf einen schönen und unbeschwerten Schulanfang", sagte die Sprecherin der evangelischen Stiftung "Gerresheim Gemeinsam", Regina Pletz.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gerresheim: Schultornister-Sets an bedürftige Kinder verschenkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.