| 00.00 Uhr

Gerresheim
Station "Hardenbergstraße" soll umgebaut werden

Gerresheim. Fraktionsübergreifend setzen sich die Parteien in der Bezirksvertretung 7 (Gerresheim, Grafenberg, Ludenberg, Hubbelrath und Knittkuhl) dafür ein, die Rheinbahn-Haltestelle Hardenbergstraße in Richtung S-Bahnhof Gerresheim "umgehend" barrierefrei auszubauen. Die Notwendigkeit ergebe sich aus den gegenüberliegenden, insbesondere von Senioren und Jugendlichen stark frequentierten kirchlichen Einrichtungen und Veranstaltungen der evangelischen Kirchengemeinde Gerresheim. Ohnehin sei der Ausbau langfristig für dieses Jahr geplant gewesen.

Hintergrund zu dem gewünschten Ausbau: Wegen Kanalarbeiten musste die Straße vor Ort aufgebrochen werden, die Rheinbahn verschob den Umbau daraufhin. Entsprechend standen jetzt die Fördermittel auch nicht zur Verfügung, als die Arbeiten früher abgeschlossen werden konnten.

Aktuell ist die Haltestelle Hardenbergstraße in Richtung S-Bahnhof Gerresheim nur provisorisch eingerichtet.

(arc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gerresheim: Station "Hardenbergstraße" soll umgebaut werden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.