| 00.00 Uhr

Golzheim
Else Polke lebt mit 102 Jahren noch in eigener Wohnung

Golzheim. Als Else Polke am 5. Juni 1915 geboren wurde, war Kaiser Wilhelm II. Staatsoberhaupt und der Erste Weltkrieg noch kein Jahr alt. Ihren 102. Geburtstag feierte sie also gestern, und noch immer wohnt sie in ihrer Wohnung an der Seydlitzstraße. Dass dies so bleibt, das haben ihre drei Töchter der Mutter versprochen, auch Enkelin und Urenkelin kümmern sich.

Geboren im Zillertal kam Else Polke mit ihrem Mann 1953 auf Umwegen nach Düsseldorf. "Vorher habe ich einem Modegeschäft gearbeitet und die Konfektionen auch für Einkäufer aus Paris vorgeführt. Wir mussten immer elegant aussehen, hohe Schuhe waren Pflicht", erzählt Else Polke, die früher gerne tanzen ging. Dann kamen in Düsseldorf die Kinder, ihr Mann, der beim Versorgungsamt arbeitete, starb 1963, "da musste ich mich natürlich ganz um die Familie kümmern", sagt sie. Für das Lösen von Kreuzworträtseln nahm sie sich aber nach wie vor Zeit, ihr Kartoffelsalat hat in der Familie Legendenstatus. "Am allerliebsten sind mir aber die Vögel, wenn sie zwitschern, sie sollen immer genug Futter bekommen", erzählt die 102-Jährige.

Oberbürgermeister Thomas Geisel lässt es sich seit dem 100. nicht nehmen, Else Polke persönlich zum Geburtstag zu gratulieren, und das soll auch noch einige Zeit so weitergehen. "Wenn ich 105 werde, hat er mir versprochen, holt er mich ab und wird drehen zusammen in seinem Auto 'ne Runde", sagt Else Polke, die zufrieden ist: "Besser als ich kann man es nicht haben."

(arc)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Golzheim: Else Polke lebt mit 102 Jahren noch in eigener Wohnung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.