| 00.00 Uhr

Golzheim/Stockum
Malkurs-Schüler zeigen ihre Werke

Golzheim/Stockum: Malkurs-Schüler zeigen ihre Werke
Martha Thiele ist mit 88 Jahren die älteste Schülerin des Kurses und inzwischen schon seit fünf Jahren dabei. FOTO: Andreas Bretz
Golzheim/Stockum. In einem integrativen Kurs betätigen sich Behinderte und Nicht-Behinderte gemeinsam kreativ.

Blumen, Portraits, Abstraktes - rund 100 Bilder, von Menschen mit und ohne Behinderung gemalt, werden im Ballhaus im Nordpark präsentiert. Veranstalter ist das Kunstatelier "Studio 111" auf der Kalkumer Straße. Es ist das erste Malatelier für Menschen mit geistiger Behinderung. Rund 70 Personen, die überwiegend im Haus St. Josef, einer Einrichtung der Behindertenhilfe in Trägerschaft des Deutschen Ordens, leben, besuchen wöchentlich die Kurse des Kunstateliers. Dort können sie ihre Kreativität ausleben, aber auch neue Ausdrucksmöglichkeiten und Techniken lernen. An den integrativen Malkursen können auch Menschen ohne Handicap teilnehmen. Mallehrerin Krystyna Szczepanska-Hatzke findet es interessant, wie die Schüler voneinander lernen. "Behinderte Menschen malen aus dem Bauch", erzählt sie. "Die anderen denken beim Malen zu viel."

Inge Vervoorts aus Unterrath gehört zu den ersten Nicht-Behinderten, die an dem integrativen Malkurs teilgenommen haben. "Nachdem ich vor einigen Jahren einen Schlaganfall hatte, habe ich einfach mal nachgefragt, ob ich nicht mitmalen könne", erzählt die 72-Jährige. Das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung sei für sie eine große Bereicherung. "Manchmal arbeiten wir auch zusammen", berichtet die Malschülerin. "Einmal sollten wir uns gegenseitig portraitieren. Es war so faszinierend zu sehen, wie andere die Dinge sehen."

Martha Thiele ist mit 88 Jahren die älteste Schülerin und bereits seit fünf Jahren dabei. Nach dem Tod eines guten Bekannten fühlte sie sich einsam, ihre Nachbarin überzeugte die Unterratherin von dem Angebot des "Studio 111". Auch sie ist angetan vom Miteinander in dem Kurs.

Die Ausstellung läuft bis 19. April im Ballhaus im Nordpark.

(nes)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Golzheim/Stockum: Malkurs-Schüler zeigen ihre Werke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.